ProScene 400UST-Serie

Optoma präsentiert vier neue Ultrakurzdistanz-Laserprojektoren

Optoma präsentiert vier neue ProScene Ultrakurzdistanz-Laserprojektoren. Foto: Optoma

Optoma präsentiert vier neue Ultrakurzdistanz-Laserprojektoren der Modllreihe ProScene. Die neuen 4.000 Lumen hellen Geräte sind in den Auflösungen Full HD 1080p und WXGA erhältlich und arbeiten mit einer langlebigen Laser-Lichtquelle. Sie liefern eine konstant hohe Helligkeit mit bis zu 20.000 Stunden ununterbrochenem Betrieb im Full Brightness Modus und erstklassiger Farbwiedergabe. Zusätzlich sorgt die IP5X-Zertifizierung der Staubresistenz für absolute Zuverlässigkeit.

Dank des Supports für den 24/7-Betrieb und vielseitigen Ausrichtungsmöglichkeiten, wie Portraitmodus und Bodenprojektion, bieten die Projektoren der 400UST-Serie flexible, leistungsstarke und helle Bilder und eignen sich ideal für die Installation in Digital Signage Lösungen mit wenig Platz, wie zum Beispiel Schaufenster oder Retail Displays.

Überblick

  • 20.000 Stunden wartungsfreie Laser Lichtquelle bei voller Helligkeit
  • Staubresistent – Unabhängig getestet, IP5X Zertifizierung für absolute Zuverlässigkeit
  • 4.000 Lumen / fixes Ultrakurzdistanz Objektiv / 1080p/ WXGA
  • Portrait- und Bodenprojektion

Verfügbarkeit und Preis
Alle 4 Modelle sind ab sofort zu folgenden UVP´s im Handel erhältlich:
ZW400UST: 3.399 Euro
ZW400USTi: 3.799 Euro
ZH400UST: 4.399 Euro
ZH400USTi: 4.899 Euro