2big Dock mit Thunderbolt 3

Externe Festplatte mit hoher Kapazität als Dockingstation mit mehreren Anschlüssen

Neue LaCie 2big Dock mit Thunderbolt 3 optimiert kreative Arbeitsprozesse Foto: LaCie

LaCie hat die nächste Generation seiner 2-bay RAID Speicherlösung 2big vorgestellt. Die LaCie 2big Dock ist mit Thunderbolt 3 ausgestattet und bietet dadurch höhere Arbeitsgeschwindigkeiten sowie Kapazitäten im Vergleich zu dem Vorgängermodell. Neil Poulton designte das neue Modell, das zeitgleich eine dünne, leistungsstarke Docking-Station ist und Anschlüsse für verschiedene Geräte bietet.
 
Filmer verarbeiten bekanntlich riesige Datenmengen innerhalb kürzester Zeit. Hohe Kapazitäten und Arbeitsgeschwindigkeiten bei den Geräten, die sie einsetzen, sind daher wichtig. Mit bis zu 20 TB Speicher – 25 Prozent mehr als bei der Vorgängerversion – bietet die LaCie 2big Dock Anwendern ausreichend Platz für große Videobibliotheken mit bis zu 650 Stunden 4K-Filmmaterial. Dank der Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 440 MB/s können Nutzer eine Stunde 4K-Filmmaterial in nur einer Minute transferieren. Das bedeutet auch, dass nahezu keine Zeitverzögerung beim Durchsuchen von Filmbibliotheken entsteht. Durch die Arbeit mit komprimiertem 4K- oder HD-Filmmaterial können Videofilmer das Material zudem schnell und einfach in Adobe Premiere Pro bearbeiten.
 
Darüber hinaus ist die LaCie 2big Dock eine leistungsstarke Docking-Station, die es Videofilmern ermöglicht, ihre Arbeitsprozesse zu vereinfachen. Dank der Frontsteckmöglichkeiten für SD- und CF-Karten lassen sich Daten von Speicherkarten von Drohnen, DSLR-Kameras, GoPros und anderen Geräten direkt in Adobe Premiere Pro übertragen. Die USB 3.0 Schnittstelle sorgt dafür, dass Telefone aufgeladen oder eine weitere Festplatte oder eine Digitalkamera verbunden werden können, um Filmmaterial von den Geräten herunterzuladen. Durch einen DisplayPort können Anwender die LaCie 2big Dock an 720 x 1080 p oder sogar 4K-Displays anschließen. Mit den zwei Ports für Thunderbolt 3 lassen sich zudem kompatible Laptops aufladen. Gleichzeitig können durch Daisy-Chaining bis zu fünf weitere Festplatten mit Thunderbolt 3 oder eine USB-C-Festplatte mit dem Gerät verbunden werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die LaCie 2big Dock durch den USB 3.1 Port sowie einem beiliegenden Adapterkabel universell kompatibel mit Computern ist, die USB-C und USB 3.0 Schnittstellen haben. Ein weiterer Adapter, der separat erworben werden kann, ermöglicht darüber hinaus die Kompatibilität mit Thunderbolt 2.
 
Verfügbarkeit und Preis
Die neue LaCie 2big Dock soll ab dem Sommer 2017 mit den Kapazitäten 12 TB, 16 TB und 20 TB erhältlich werden. Preise stehen noch nicht fest.