Canon CN-E70-200mm T4.4 L IS

Neues Cine-Servo-Objektiv für das Super-35mm-Format

Das CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S ist ein Cine-Servo-Objektive für das Super-35mm-Format. Foto: Canon

Canon hat das neue Cine-Servo-Objektiv CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S vorgestellt. Es wurde für professionelle Cineasten und anspruchsvolle Hobby-Videografen entwickelt, die keine Kompromisse bei der Qualität eingehen. Das Objektiv ermöglicht die Aufnahme von Filmen, Dokumentationen, Hochzeiten und Firmenvideos mit höchster Präzision und Qualität. Mit einer beeindruckenden Brennweite von 70-200mm im Super-35mm-Bildkreis erweitert das Objektiv die kompakte Cine-Servo-Objektivserie von Canon.

Präzision auf höchstem Niveau
Mit einem leistungsstarken, nativen 2,8fachen optischen Zoom sowie präzisen Fokus- und Servo-Zoom-Funktionen eröffnet das CN-E70-200 eine Vielzahl interessanter Möglichkeiten. Auch bei Änderung der Zoomeinstellungen ist ein perfekter Fokus gewährleistet – ideal für Situationen, die eine schnelle Anpassung des Bildausschnitts ohne Objektivwechsel erfordern, wie bei Reportagen vor Ort.

Das neue CN-E70-200 ist ein parfokales Objektiv mit drei Modi zur Bildstabilisierung. In Kombination mit dem CN-E18-80 Objektiv steht Filmern nun ein vielseitiger Brennweitenbereich von 18-400mm zur Verfügung – bei weit entfernten Motiven im Rahmen einer Sport- oder Naturdokumentation ist dies besonders vorteilhaft.

Für den Einsatz mit Canon DSLRs und kompatiblen Videokameras mit Wechselobjektiven und EF-Bajonett bietet das CN-E70-200 eine breite Palette an Systemzubehör und einen superschnellen Autofokus (AF). Der leistungsstarke Dual Pixel CMOS AF ermöglicht eine schnelle und genaue Fokussierung mit nur einem einzigen Tastendruck (One-Shot-AF), während beim kontinuierlichen AF ein Motiv mit akkurater Schärfe verfolgt wird, was besonders für Reportagen in freier Wildbahn nützlich ist.

Verbesserte Bedienbarkeit
Dank seiner kompakten Größe und Leichtbauweise eignet sich das CN-E70-200 für eine Reihe anspruchsvoller Aufgaben – etwa für den Einsatz mit einer Seilkamera oder beim Drohnenflug. In Kombination mit seinem ergonomischen Design und dem optionalen Canon ZSG-C10 Zoomgriff überzeugt das Objektiv in einer Vielzahl von Anwendungen. Der ZSG-C10 wird am Objektivtubus angebracht; über ein 20-poliges Kabel erfolgt die reibungslose Fernbedienung des Zooms und des One-Shot-AF. Bei Aufnahmen von der Schulter oder aus der freien Hand erfreuen die gebotene Flexibilität und Handlichkeit. Der ZSG-C10 verfügt über einen einfach zu bedienenden Wippschalter, eine Start/Stop-Aufnahmetaste, eine One-Shot-AF-Taste und einen einstellbaren Griffwinkel für optimalen Bedienkomfort.

Verfügbarkeit und Preis
Das CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S soll ab Herbst 2017 für 7025 Euro verfügbar werden.