RAPTOR Macro FF-Optiken

Band Pro Munich startet mit dem Vertrieb der Objektive von IB(E Optics

Band Pro Munich startet weltweit erfolgreich mit dem exklusiven Vertrieb der RAPTOR Macro FF Optiken von IB(E Optics. Foto: Band Pro Munich

Die Auslieferung der RAPTOR Macro FF-Objektive von IB(E Optics hat begonnen. Diese spezielle Serie von Objektiven ist auf digitale Filmkameras mit großen Sensoren für den professionellen Einsatz optimiert, etwa die RED Weapon 6K/8K oder die ARRI ALEXA 65. Die zukünftige Entwicklung der Kamerasensoren setzt ohne Zweifel auf Größe und sie steht gerade erst am Anfang. Direkt verbunden mit den neuen Sensoren ist die Frage nach Hochleistungs-objektiven, die größere Bildkreise ausleuchten können.  

Die Full Frame Macro Reihe von IB(E umfasst drei Festbrennweiten: 100mm, 150mm und 180mm. Die Besonderheiten sind: Bildkreisdurchmesser von über 50mm, erweiterte Farbkorrektur (APO), maximaler Abbildungsmaßstab 1:1, T-Stop T2.9, Universal Mount System sowie eine robuste und langlebige Cine Mechanik.

Das deutsche Unternehmen IB(E Optics ist ein langjähriger Partner von Band Pro Munich. Als weltweit renommierte optische Ingenieursschmiede im High End Bereich und Manufaktur mit Sitz in Freyung, hat sich IB(E mit Expandern, Adaptern und Präzisions-Optiken im Film- und Videobereich einen exzellenten Namen gemacht. So werden hier unter anderem auch die Objektive für die ARRI Alexa 65 designt und gefertigt.  Mit den Raptoren präsentiert IB(E erstmalig eine eigene Objektivlinie. Diese Produktlinie soll noch um weitere Brennweiten und optisches Zubehör erweitert werden.