Wackelfreie Action-Videos

Spritzwasser-resistentes Gimbal G5 für GoPro Hero5

Die 3-Achsen-Kardanaufhängung zur Bildstabilisierung ermöglicht ruckelfreie  Actionaufnahmen auch bei Regen oder auf dem Wasser. Foto: FY-Tech

Das neue Gimbal G5 für GoPro von FY-Tech ist spritzwasserfest und ermöglicht Filmaufnahmen in Wassernähe, Schnee oder Regen. Neben einem neuem Design warten auf die Nutzer auch eine Selfie-Funktion, leisere Motoren dank Hollow-Magnet-Sensor-Technologie und die Möglichkeit, das Gimbal über eine App zu steuern. Der Stabilisator richtet sich an Videoblogger und ambitionierte Filmemacher, die Fahrten mit der Kamera oder actionreiche Szenen ohne störende Wackler oder Ruckler einfangen wollen. Insbesondere schnee- und wasserbezogene Aktivitäten wie Segeln oder Skifahren können bedenkenlos festgehalten werden. Dank einer Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden macht das Gerät auch bei der größten Action nicht schlapp und ist mit 300 Gramm ein absolutes Leichtgewicht.
 
Gimbals
Gimbal ist der englische Begriff für eine kardanische Aufhängung. Bei den Gimbals von FY-Tech sind das drei rechtwinklig zueinander stehende Achsen. Alle drei Achsen sind mit bürstenlosen Elektromotoren bestückt, die dank entsprechender Lagesensorik blitzschnell die vom Kameramann übertragenen Bewegungen ausgleichen und so für ein deutlich ruhigeres Bild sorgen, da die Kamera während des Filmens fortlaufend stabilisiert wird.
 
Bauweise
Das G5 ist kompatibel mit GoPro Hero5, Hero4, Hero3 und Hero3+. Das Gimbal nutzt eine ultrastarke ICR22650 Batterie, so dass die maximale Laufzeit bis zu acht Stunden beträgt. Hier schneidet das G5 deutlich besser ab als die Konkurrenz, auch das Gewicht ist mit 300 Gramm wesentlich leichter. Beim sogenannten Unibody-Arm wurde auf überflüssige und überzählige Verbindungs- und Einzelteile verzichtet. Durch die wenigen, hochwertigen Teile wird die stabilisierende Wirkung verstärkt.
 
Zugriff auf Funktionen
Drei übereinander angeordnete Knöpfe ermöglichen dem Nutzer einen einfachen und schnellen Zugriff auf die Funktionen des Gimbals. Mit dem obersten Knopf lässt sich der Vier-Wege-Joystick steuern. Damit kann das G5 ausgerichtet werden. Mit dem sich darunter befindenden Funktionsknopf kann man etwa die unterschiedlichen Achsen sperren, um optimale Bilder zu bekommen. Der unterste Knopf ist der sogenannte Selfie-Knopf. Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, bringt das Gimbal die Kamera in die horizontale Position für ein Selbstportrait, außerdem wird der Selbstauslöser aktiviert.
 
Zubehör
Via Bluetooth lässt sich das Gimbal G5 mit der neuen FY Setting App verbinden. Mittels Smartphone lässt es sich dann kalibrieren, konfigurieren, mit neuer Firmware updaten und steuern. Am Haltegriff ist ein 1/4‘‘ Schraubverschluss angebracht, so dass das G5 mit verschiedenen Accessoires, wie einem Mikrophon oder Stativ, erweitert werden und dadurch noch breiter eingesetzt werden kann.
 
Lieferumfang
Im Lieferumfang sind neben dem G5 für GoPro eine Aufbewahrungstasche für einen sicheren Transport und gegen unerwünschte Kratzer, ein Akku, ein USB-Kabel, die Bedienungsanleitung sowie ein Reinigungstuch enthalten.

Verfügbarkeit und Preis
Das G5 ist kompatibel mit GoPro Hero5, Hero4, Hero3 und Hero3+ und ist ab sofort für 299 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich.

Hier bei Amazon bestellen!