XEEN 20mm T1.9 Cinema-Optik

Weitwinkeloptik für Kameras mit PL-, Canon EF-, Sony E-, MFT- und Nikon F-Bayonett

Samyang stellt ein neues XEEN 20mm T1.9 Cinema-Objektiv für Kameras mit PL-, Canon EF-, Sony E-, MFT- und Nikon F-Bayonett vor. Foto: Samyang

Das neue XEEN 20mm T1.9 Objektiv erweitert Samyangs Angebotspalette professioneller Optiken für Filmer auf nunmehr acht Modelle: 14mm, 16mm, 20mm, 24mm, 35mm, 50mm, 85mm und 135mm. Das Objektiv punktet mit einer außergewöhnlich hohen Bildqualität und Lichtstärke und eignet sich für anspruchsvolle Videoproduktionen und professionelle 4K+-Filmaufnahmen.

Das neue XEEN 20mm T1.9 mit 24 mm x 36 mm Kleinbild-Vollformat-Bildkreis eignet sich nicht nur für Vollformatkameras, sondern ist auch mit Super-35-, APS-C-, APS-P- und APS-H-Sensoren kompatibel. Die Bildschärfe überzeugt dabei bereits bei vollständig geöffneter Blende und lässt sich über den 200° langen Fokussierweg präzise steuern. Das hochwertig verarbeitete Aluminiumgehäuse der Objektive bietet in unterschiedlichsten Aufnahmesituationen eine hohe Zuverlässigkeit, Stabilität und Haltbarkeit.

Das XEEN 20mm T1.9 lässt sich für eine Vielzahl von Aufnahmen einsetzen und ist voraussichtlich ab März für die fünf Anschlüsse PL, Canon EF, Sony E, MFT und Nikon F erhältlich. Es überzeugt bei wenig Licht und einer präzisen manuellen Steuerung von Fokus und Schärfentiefe. Die Linse liefert hochwertiges Filmmaterial mit klaren Kontrasten und beeindruckenden Farben. Die große Blendenöffnung von T1.9 erzeugt im Zusammenspiel mit den 11 Blendenlamellen den gefragten Filmlook durch Bokeheffekte und Hintergrundunschärfe. Durch den Vollformat-Bildkreis und die hohe Lichtstärke ist das Objektiv nahezu allen Anforderungen professioneller Anwender gewachsen.

Das XEEN 20mm T1.9 hat einen Vollformatbildwinkel von 94,82° und wiegt je nach Mount zwischen 970 und 1.010 Gramm. Der Gehäusedurchmesser (114mm Frontdurchmesser) und der Zahnkranzabstand für den Blenden-und Fokusring sind genauso groß, wie bei allen anderen XEEN-Modellen. Das vereinfacht das Wechseln des Objektivs auf einem Rig mit eingerichtetem Follow Focus erheblich. Wie für Cinema-Objektive üblich, besitzt jedes XEEN-Objektiv eine rasterlose und stufenlos verstellbare Blende mit seitlich ablesbaren Blendenwerten und Distanzskala sowie Zahnkränze für die Fokussierung mittels Follow Focus. Die speziell für XEEN entwickelte X-Beschichtungstechnik, die auch im neuen XEEN 20mm zum Einsatz kommt, gewährleistet eine maximale Bildqualität und hält die Linse auch bei Feuchtigkeit und Staub sauber.

Verfügbarkeit und Preis
Die UVP für das XEEN 20mm T1.9 beträgt 2299 Euro. Voraussichtlich im April 2017 soll es für Canon EF, PL-Mount und Sony E-Mount verfügbar werden, während es für MFT und Nikon F erst im Mai/Juni 2017 erwartet wird.