Lecture Capture

Wenn der Computer zum Hörsaal wird

Lecture Capture macht den Computer zum Hörsaal Foto: Kaltura

Die Youtube-Generation wird erwachsen und stellt neue Anforderungen an Hochschulen und Bildungseinrichtungen. Vorlesungen und Seminare sollen den Studenten dann zur Verfügung stehen, wenn sie benötigt werden, unabhängig vom Vorlesungsverzeichnis. Die Videoaufzeichnungs-Technologie Lecture Capture ermöglicht neue Dimensionen für Bildungseinrichtungen und Studierende.

Lecture Capture ist ein Video-Managementsystem, das speziell für die Anforderungen von Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen entwickelt wurde. Bisher waren zur Aufzeichnung von Vorlesungen und Seminaren aufwändige Kamera-Systeme erforderlich, so dass nur ausgewählte Veranstaltungen aufgezeichnet werden konnten. Für den Mitschnitt mit Lecture Capture reichen hingegen einfache Computer-Kameras. Der jeweilige Dozent kann die Aufzeichnung an seinem Laptop über eine intuitive Benutzeroberfläche mit nur einem Klick starten und speichert die Aufzeichnung im System ab. Alle aufgezeichneten Vorlesungen werden über ein Video-Management-System verwaltet. Die Studierenden können die Veranstaltung anschließend mit ihren Login-Daten auf über die Video-Plattform von Kaltura abrufen.

Die Kaltura-Lösung kann problemlos in jede bestehende Audiovisuelle-Übertragungstechnik (AV-System) einer Bildungseinrichtung integriert werden. Schon kleine AV-Lösungen mit einfachen Webcams oder bestehenden HD Screen Capture-Lösungen reichen völlig aus. Auf diese Weise können auch Studienseminare und kleinere Vorlesungen ohne großen technischen Aufwand und den damit verbundenen Kosten aufgezeichnet werden.