Sechs Richtige für’s Editing

Schnittprogramme für Einsteiger mit 4K-Ambitionen

Schnittprogramme für Einsteiger mit 4K-Ambitionen

(Bildquelle: fotolia / naypong)

Im vergangenen Herbst sind die meisten Anbieter mit neuen Versionen ihrer Schnittprogramme für Einsteiger an den Start gegangen. Wir skizzieren, was sie können und für den ambitionierten Hobbyfilmer mit Aufnahmen von SD über HD bis UHD und 4K letztlich bringen?

Einmal jährlich wird in den Entwicklungsabteilungen bei Pinnacle & Co Hausputz gemacht, an dessen Ende eine neue Version der jeweiligen Schnitt-Software herausspringt, auch für Hobbyfilmer. Daher haben wir Premiere Elements 15 (Adobe), iMovie 10.1.4 (Apple), Power-Director 15 (CyberLink), Video Deluxe Premium (Magix), Nero 2017 Platinum und Pinnacles Studio 20 Ultimate einem Vergleich unterzogen. Alle Programme sind im Preissegment von 100 - 150 Euro angesiedelt - wenn nicht sogar kostenlos wie Apple iMovie. Sie richten sich an Einsteiger und ambitionierte Hobbyfilmer.

4 Seiten