Canon LV-HD420 und LV-X420

Neue Multimedia-Projektoren für den mobilen Einsatz

Canon stellt neue mobile Projektoren vor. Foto: Canon

Mit dem LV-HD420 und dem LV-X420 hat Canon zwei neue mobile Multimedia-Projektoren vorgestellt. Die Projektoren sind auf ein breites Spektrum von Anwendungen ausgerichtet. Dazu zählen vor allem Installationen, die eine hohe Helligkeit und flexible Aufstellmöglichkeiten erfordern.

Die kompakten LV-HD420 und LV-X420 Projektoren bringen Bildqualität und Vielseitigkeit miteinander in Einklang und erzeugen Bilder aus 1,2 bis 10 Metern Abstand in Full HD-Qualität (1.920 x 1.080) bzw. XGA-Auflösung (1.024 x 768). Mit ihren kompakten Abmessungen und einem Gewicht von nur 3,4 kg erzeugen sie eine Helligkeit von 4.200 Lumen und ein Kontrastverhältnis von 8.000:1 (LV-HD420) und 10.000:1 (LV-X420).

Beide Modelle verfügen über das BrilliantColor System, eine Reihe von Funktionen zur Verbesserung der Bildqualität, die Fähigkeit 3D-Inhalte über ein DLP-Link-System wiederzugeben sowie einen integrierten 10-Watt-Lautsprecher. Für eine vereinfachte Installation und Wartung verfügen beide über ein 1,5-fach-Zoom und lassen sich über ein Netzwerk steuern. Zusätzlich verfügen die filterlosen Projektoren über zwei HDMI-Schnittstellen, eine davon mit MHL-Unterstützung.

Überblick LV-HD420
    •    4.200 Lumen, nur 3,4 kg
    •    Full HD-Präsentationen
    •    Einfache Anbindung
    •    Niedrige Betriebskosten & einfache Wartung
    •    3 Jahre Garantie und optionale 3-Jahres-Garantie auf die Lampe

Überblick LV-X420
    •    4.200 Lumen, nur 3,4 kg
    •    XGA-Präsentationen
    •    Einfache Anbindung
    •    Niedrige Betriebskosten & einfache Wartung
    •    3 Jahre Garantie und optionale 3-Jahres-Garantie auf die Lampe

Verfügbarkeit und Preis
Der LV-HD420 sowie der LV-X420 sollen ab Mai 2017 zu Preisen von 1.555 Euro resp. 1.029 Euro verfügbar werden.