Sony FE 85 mm F1,8

Teleobjektiv mit Festbrennweite für Preisbewusste

Das neue 85 mm F1,8 Teleobjektiv mit mittlerer Festbrennweite bietet eine extrem vielseitige, leichte und kompakte Teleobjektivlösung mit Festbrennweite. Foto: Sony

Sony hat gestern mit dem FE 85 mm F1,8 ein neues kompaktes FE 85 Teleobjektiv mit mittlerer Brennweite für E-Mount-Kameras mit Wechselobjektiv vorgestellt. Dank der großen Blendenöffnung von F1,8 gelingen beeindruckende, außergewöhnlich brillante Aufnahmen mit weicher Hintergrundunschärfe, die von der Brennweite von 85 Millimeter und der großen maximalen Blendenöffnung von F1,8 profitieren.

Das neue Objektiv mit Festbrennweite ist mit einer zirkularen Blende mit neun Lamellen für weiches, natürliches Bokeh sowie mit einem doppelten linearen Motor für eine schnelle, präzise und lautlose Fokussierung ausgestattet. Es verfügt auch über eine individuell anpassbare Fokushaltetaste, der Funktionen im Kameragehäuse zugewiesen werden können. Außerdem sind ein flüssiger und reaktionsschneller Fokusring sowie ein AF/MF-Schalter vorhanden. Dank seiner robusten Bauweise, können ihm Staub und Feuchtigkeit nur wenig anhaben.

Verfügbarkeit und Preis
Das SEL85F18 soll ab März 2017 zu einer UVP von 650 Euro verfügbar werden.

Hier bei Amazon bestellen!