Kabellose Alltagshelden

Sennheiser präsentiert neue Wireless-Kopfhörer

Der HD 4.50BTNC und der HD 4.40BT vereinen erstklassigen Sennheiser-Sound mit der Freiheit von kabellosem Hören in einem Kopfhörer mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis. Foto: Sennheiser

Mit dem HD 4.50BTNC und dem HD 4.40BT hat Sennheiser auf der CES 2017 zwei neue kabellose Kopfhörer für den täglichen Musikgenuss unterwegs gezeigt. Die ersten Bluetooth-Modelle der HD 4-Serie vereinen erstklassigen Sennheiser-Sound mit der Freiheit von kabellosem Hören in einem Kopfhörer mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Zusätzlich verfügt der HD 4.50BTNC über Sennheisers aktive Geräuschunterdrückung NoiseGard für ein vollkommen ungestörtes Hörerlebnis. Dank Sennheisers aktiver Geräuschunterdrückung NoiseGardTM kann der Nutzer mit dem HD 4.50BTNC Musik ohne störende Umgebungsgeräusche genießen. Das System filtert Umgebungslärm intelligent heraus, sodass der Sound aus Sennheisers proprietären 32-Millimeter-Wandlern voll zur Geltung kommt.

Sowohl der HD 4.50BTNC als auch der HD 4.40BT setzen auf Wireless-Technologie und Audio-Codec von Bluetooth 4.0 und aptX für unverfälschten Hi-Fi-Sound. Mittels NFC können die Kopfhörer mühelos mit kompatiblen Geräten verbunden werden. Zu einer benutzerfreundlichen Bedienung tragen auch die intuitiven Bedienelemente an der Ohrmuschel zur Steuerung der Musikwiedergabe bei. Auch Telefonate können dank des integrierten Mikrofons geführt werden. Dabei gewährleisten die ergonomisch gestalteten Ohrpolster hohen Tragekomfort. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 25 Stunden versprechen der HD 4.50BTNC und der HD 4.40BT langanhaltenden kabelfreien Musikgenuss. Selbst bei eingeschalteter aktiver Geräuschunterdrückung bietet der HD 4.50BTNC ein kabelfreies Sounderlebnis von bis zu 19 Stunden. Über das im Lieferumfang enthaltene Kabel ist optional auch ein batterieloser Betrieb möglich.

Verfügbarkeit und Preis
Der neue HD 4.40BT soll noch im Januar 2017 erhältlich werden. Das Modell HD 4.50BTNC soll ab Februar verfügbar sein. Preise stehen noch nicht fest.