Intensiver Wölbungsradius

Samsung stellt neuen Quantum Dot-Monitor vor

Premium Curved Monitor CH711 mit Quantum Dot und Farbraumabdeckung von 125 Prozent auf der sRGB-Farbskala für realitätsnahe Bilder. Foto: Samsung

Samsung setzt auch 2017 auf Curved. Das Highlight auf der CES in Las Vegas war der neue Curved Monitor CH711 mit Quantum Dot-Technologie und WQHD-Auflösung. Der neue Samsung Curved Monitor CH711 in 27 oder 31,5 Zoll ist multifunktional und vielseitig einsetzbar. Mit einem Wölbungsradius von 1.800 mm zieht der Monitor Anwender praktisch in das Geschehen hinein. Zudem sorgt die Blickwinkelstabilität (h/v) von 178 Grad selbst bei seitlicher Betrachtung für ein gestochen scharfes Bild. Dank Quantum Dot werden die Bildwelten dabei sehr realitätsnah wahrgenommen.

Evolution Quantum Dot
Nach der erfolgreichen Vorstellung der ersten Quantum Dot-Monitore CFG70 und CF791, treibt Samsung die Evolution der farbbrillanten Monitore mit dem CH711 weiter voran: Dank der Quantum Dot-Technologie mit einer Farbraumabdeckung der sRGB-Farbskala von 125 Prozent können Farben und sogar kleine Farbnuancen besonders intensiv dargestellt werden. Durch die WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und das hohe Kontrastverhältnis von 3.000:1 werden dabei selbst sehr kleine Details gestochen scharf dargestellt.
 
Rundum chic dank elegantem 360-Grad-Design
Das neue Premium Curved Modell überzeugt auch optisch mit seinem puristischen 360-Grad-Design. Alle Kabel sind im edlen Standfuß integriert. Insbesondere das auf drei Seiten nahezu rahmenlose Design sorgt dafür, dass sich der Betrachter besonders gut auf die dargestellten Inhalte konzentrieren kann. Bei einer Installation mehrerer Monitore entsteht so ein nahezu nahtloses Gesamtbild für ein sehr beeindruckendes Filmerlebnis.

Preise und Verfügbarkeiten
Der Samsung Curved Monitor CH711 soll voraussichtlich ab Ende März in 27 Zoll für 529,- Euro (UVP) und in 31,5 Zoll für 619,- Euro (UVP) erhältlich werden.