SSD-Leistung in USB-Laufwerk

SanDisk bringt das schnellste USB-Laufwerk mit hoher Speicherkapazität auf den Markt

Neuer SanDisk Extreme PRO USB 3.1 Solid State Flash Drive bietet SSD-Leistung in einem tragbaren Formfaktor aus Aluminium Foto: SanDisk

Western Digital gab mit dem leistungsstarken 256GB SanDisk Extreme PRO USB 3.1 Solid State Flash Drive die Markteinführung des bislang schnellsten USB-Flash-Laufwerks mit hoher Kapazität bekannt. Der neue Drive bietet die Geschwindigkeit, Kapazität und Verlässlichkeit einer SSD im praktischen Formfaktor eines kleinen USB-Flash-Laufwerks und eignet sich ideal für kreative Profis, Tech-Fans und alle, die sehr große Dateien speichern oder teilen wollen.

Das Flash-Laufwerk ist mit einer Lese-Geschwindigkeit von bis zu 420MB/s und einer Schreib-Geschwindigkeit von bis zu 380MB/s eine absolute Neuheit im Bereich USB-Storage. Mit dieser Transferrate können 4K-Filme in voller Länge in weniger als 15 Sekunden auf den Drive aufgespielt werden. Über die USB 3.1-Schnittstelle können Dateien schnell und von unterwegs aufgerufen und bewegt werden, ohne dass ein Kabel erforderlich wäre. Das neue Flash-Laufwerk sorgt durch sein elegantes Design, das langlebige Aluminiumgehäuse und einen einziehbaren Verbindungsstecker für ultimatives Stilgefühl und Zuverlässigkeit.

Das SanDisk Extreme PRO Solid State Flash-Laufwerk kann bis zu 256 GB speichern und gibt Verbrauchern viel Platz, um auch sehr große Dateien zu verwalten. Die SanDisk SecureAccess Software auf dem USB-Drive bietet zudem eine Datei-Verschlüsselung mit 128-Bit und einen Passwortschutz. Das Flash-Laufwerk wird mit einer eingeschränkten lebenslangen Garantie ausgeliefert.
 
Preis und Verfügbarkeit
Das neue 256GB SanDisk Extreme PRO USB 3.1 Solid State Flash-Laufwerk soll Ende Januar 2017 verfügbar werden, in den USA zu einem UVP von 179,99 US-Dollar. Euro-Preise stehen noch nicht fest.