Nachvertont

Test: Videomikrofon

Test: Videomikrofon

Apogee MiC 96k (Bildquelle: Apogee / www.sound-service.eu)

Saubere Sprach- oder Instrumentalaufnahmen ohne Mischpult und spezielle Soundkarte werden durch USB-Mikrofone möglich. Ein besonders hochwertiger Vertreter dieser Gattung kommt von Apogee. Wir machen den Praxistest.

Gute Tonaufnahmen benötigen Know-How. Mindestausstattung für solche Aufgaben wäre ein USB-Audio-Interface mit hochwertigem Mikrofonvorverstärker, sowie ein Kondensatormikrofon nebst passendem Mikrofonständer. Anschluss und Konfiguration sind aber vielen zu umständlich. Einfacher geht's mit dem Apogee MiC 96k, das Vorverstärkung und AD-Wandlung intern erledigt und per USB angeschlossen wird.

1 Seite