Förderung der Kreativität

Danish Environmental Short Film Award 2016

Danish Environmental Short Film Award 2016 Foto: NeoAvantgarde

Die Umwelt geht uns Alle an: Daher ruft nun die dänische Ferienhausvermittlung Sonne und Strand zusammen mit dem Förderverein GREEN SCREEN – Festival e.V Studierende der Fachbereiche Film, Fernsehen, Video und Umwelt auf, am diesjährigen „Danish Environmental Short Film Award“ unter dem Motto „Short Clip – Long Term“ teilzunehmen. Die Gewinnerfilme erhalten nicht nur Preisgelder, sondern werden zudem auf dem jährlich stattfindenden Green-Screen Festival im September 2017 ausgestrahlt.

Die Wettbewerbsaufgabe
Ziel ist es, ein Statement mit der eigenen Vision von Umwelt zu setzen und diese in einen Kurzfilm zu packen, der die Länge von 10 Minuten nicht überschreiten sollte. Dabei soll das eigene Umweltverständnis mehr in das Bewusstsein gerufen werden, um die Menschen für das Thema zu sensibilisieren.

Ob der Kurzfilm mit einer Profikamera oder mit dem Handy aufgenommen wird, ist dabei nebensächlich, lediglich zu beachten gibt es dabei:

  • die Intention muss eindeutig erkennbar sein,
  • der Inhalt soll einen aktuellen Bezug zum Thema Umwelt haben,
  • das Video soll der eigenen Idee entstammen,
  • …und auf digitalem Weg eingeschickt und abgespielt werden können.

Die Gewinner dürfen sich dann über folgende Preisgelder freuen:
Platz 1: 1.500 Euro
Platz 2: 1.000 Euro
Platz 3: 500 Euro

Genaueres zur Aufgabe sowie die Teilnahmebedingungen findet man hier (in der Mitte links auf der Webseite als Datei einsehbar).