Erlebnisse mit 360 Grad

Zeiss VR One Plus verwandelt 360°-Videos in gefühlte Realität

Der digitale Winter bringt Erlebnisse mit 360-Grad Foto: Zeiss



Der nahende Winter bekommt neue Perspektiven: Ob Skipiste oder Hüttenzauber, mit Filmen im 360-Grad-Format wird der Urlaub auch nach der Heimreise wieder real. Mit einer 360-Grad-Kamera oder der passenden App auf dem Smartphone können die Rundum-Filme aufgenommen werden. Anschließend das Smartphone in die Zeiss VR One Plus einschieben und das Erlebte wird wieder wach. Jede Dreh- und Kopfbewegung wird mit dem VR-Headset sofort in ein Betrachtungserlebnis zum Eintauchen umgewandelt. Die hochwertige Linsenoptik der Zeiss VR One Plus und die dazu erhältlichen Apps machen aus dem Urlaub ein Erlebnis in der Virtual Reality (VR). Untypische Perspektiven sind dabei inklusive: Wo immer eine 360-Grad-Aufnahme gemacht wird, überall kann eine VR-Erlebniswelt entstehen – auch auf einem Berggipfel.



Multikompatibel durch Universal-Halterung
Die Zeiss VR One Plus bietet einen Einschub, der mit nahezu allen aktuellen Smartphone-Modellen kompatibel ist. Auch die neuesten Modelle wie das iPhone 7 und 7 Plus können mit der universal-Halterung der Zeiss VR One Plus verwendet werden. Die Sensoren des Smartphones wandeln jede Bewegung des Headset-Trägers in einen Perspektivenwechsel im 360-Grad-Panorama um.