Neuer Objektiv-Verleih

lens4rent.de ist neuer Online-Leihservice für Zeiss-Objektive

Zeiss startet mit der Website lens4rent.de einen neuen Online-Leihservice für Zeiss-Objektive Foto: Zeiss

Filmer mit Wohnsitz in Deutschland und Österreich haben ab sofort die Möglichkeit, Zeiss-Objektive online unter lens4rent.de zu leihen. Das Sortiment umfasst eine große Auswahl der im Handel erhältlichen Brennweiten von Zeiss für verschiedene Kamerasysteme – etwa die Objektivfamilien Zeiss Otus und Zeiss Milvus für Spiegelreflexkameras von Canon oder Nikon und Zeiss Batis für spiegellose Vollformatkameras von Sony. Der neue Online-Leihservice richtet sich an Profis, Hobbyfilmer und Kunden, die Zeiss-Objektive ausgiebig testen wollen, bevor sie sie kaufen. 

„Das Ausleihen über lens4rent.de ist denkbar einfach“, sagt Christian Cramer von Zeiss. „Objektiv und Verleihzeitraum auswählen, Lieferadresse und Bezahlinformationen angeben, Bestellung absenden, fertig.“ Der Kunde bekommt dann einen Leihvertrag per E-Mail zugeschickt. Sobald dieser unterschrieben vorliegt, werden die Objektive versandt. Die Lieferzeit beträgt zwei bis drei Werktage. 



60 Objektivmodelle aus sieben Produktfamilien
Insgesamt knapp 60 Objektivmodelle aus sieben Produktfamilien stehen bei lens4rent.de zur Verfügung. Die Preise pro Woche reichen von rund 45 Euro für das Objektiv-Zeiss Classic Planar T* 1.4/50 bis hin zu 315 Euro für das Weitwinkelobjektiv Zeiss Otus 1.4/28. Der integrierte Kalender zeigt, ob das jeweilige Objektiv im Wunschzeitraum verfügbar ist. Die Objektive lassen sich wochenweise mieten. Die Mindestmietdauer beträgt eine Woche, die Objektive können maximal vier Wochen ausgeliehen werden. Die Agentur „Scheuermann Werbung & Marketing“ betreut den Leihservice im Auftrag von Zeiss. Weitere Informationen zum Service und den Konditionen finden Sie hier.