Videotrainings zu Resolve

DVD-Lernkurs stellt DaVinci Resolve Videotraining vor

Videotrainings zu Blackmagic DaVinci Resolve Foto: DVD-Lernkurs

DVD Lernkurs hat das erste Videotraining in deutscher Sprache zu einer geplanten Reihe zu Blackmagics DaVinci Resolve vorgestellt. In über 90 Lektionen mit mehr als 6 Stunden Gesamtlaufzeit macht Gavin Lucas mit den Grundlagen zum Thema Videoschnitt in DaVinci Resolve vertraut. Schritt für Schritt werden dabei Themen wie Einrichtung und Konfiguration, Clip- Import und Organisation, Sichten und Trimmen, Einfügen und Arrangieren von Clips, Anwenden von Übergangseffekten, Grundlagen zur Tonbearbeitung, Titelerstellung, Ausgabe und vieles mehr anhand einfacher Praxisbeispiele leicht nachvollziehbar behandelt.

Der Kurs ist dabei so aufgebaut, dass nicht nur Umsteiger von anderen Videoschnittprogrammen, sondern auch Videoschnitt-Neulinge auf Ihre Kosten kommen. Auch wenn Sie sich einen fundierten Einblick über die Videoschnitt- Möglichkeiten von DaVinci Resolve verschaffen möchten, ist dieses Training für Sie richtig. Dieses Videotraining ist für für Macs, Windows-PCs und Tablets geeignet – sowohl für die Anwender der kostenlosen Version DaVinci Resolve als auch für die kommerzielle Version DaVinci Resolve Studio.

Verfügbarkeit und Preis
Bis 6. November 2016 gilt der Einführungspreis von 29,90 Euro (danach 34,90 Euro). Weitere Informationen erhalten Sie hier. Möchten Sie zunächst nur einen unverbindlichen Blick auf DaVinci Resolve werfen? Dann schnuppern Sie im kostenlosen DaVinci Resolve Schnelleinstieg rein.

Aus dem Inhalt
• DaVinci Resolve Schnelleinstieg
• Grundlagen, Konfiguration und Einrichtung
• Importieren von Arbeitsmaterial im Media-Bereich
• Ordnerstruktur und -navigation
• Clip-Metadaten – Grundlagen und Verwendung
• Ordnung schaffen mit Bins, Smart-Bins und Power-Bins
• Clips sichten und trimmen
• Automatische Szenenerkennung
• Verbessern der Wiedergabeperformance
• Navigieren und Arbeiten mit den Viewern
• Schaltflächen und Tastenkürzel zum Einfügen
• Einfügen und Arrangieren von Clips in der Timeline
• Navigation in der Zeitleiste
• Tastaturbelegung anpassen
• Trim-Modi
• Übergangseffekte anwenden und anpassen
• Titelerstellung
• Standbilder einfügen und anpassen
• Smart Rendering und Render Cache
• Grundlagen zu Audiospuren und Audioclips
• Cliplautstärke und Lautstärke-Rampe
• Einbinden von VST-/AU-Effekten
• Ausgabe als Filmdatei
• Bonuslektionen zu VST-Effekten, HitFilm und Boris CC