Transfer bis zu 2.800 MB/s

LaCie präsentiert Thunderbolt-3-Portfolio für Filmer

LaCie präsentiert weltweit schnellstes Desktop-Speicher- und Thunderbolt 3 Portfolio für Creative Professionals. Fotos: Lacie

LaCie hat sein neues Thundertbolt-3-Portfolio an Speicherlösungen vorgestellt. Es richtet sich insbesondere an Filmer, die hochauflösendes Videomaterial sicher und effizient speichern wollen. Die LaCie Bolt3 kombiniert die Geschwindigkeit von Thunderbolt 3 mit den neuesten M.2 PCIe-SSDs und ist damit die schnellste Desktop-Speicherlösung weltweit. Die LaCie 12big Thunderbolt 3 und LaCie 6big Thunderbolt 3 können dank schneller Transferraten, RAID 5/6-Sicherheit und integrierter Enterprise-Festplatten auch extrem große Mengen an Inhalten verarbeiten. Die Speicherlösungen wurden von Neil Poulton designt und sind optisch die idealen Begleiter für das neue MacBook Pro.

LaCie Bolt3
Für die Bolt3 hat LaCie Thunderbolt 3 mit zwei M.2 PCIe SSDs kombiniert und mit 2 TB Datenvolumen ausgestattet. Die Bolt3 liefert Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2.800 MB/s und spart damit wertvolle Zeit bei Post Production-Prozessen – etwa beim Verarbeiten von RAW-Material aus RED- oder Blackmagic-Filmkameras oder beim Transkodieren von 4/5/6K-Material mittels Adobe Premiere Pro oder DaVinci Resolve. Darüber hinaus haben Filmer die Möglichkeit, 1 TB an 4K ProRes 4444 XQ Filmmaterial von der LaCie Bolt3 auf eine RAID-Speicherlösung wie die LaCie 12big Thunderbolt 3 in nur fünf Minuten und elf Sekunden zu übertragen.
 
Vom Gehäuse bis hin zu den einzelnen Komponenten wurde die LaCie Bolt3 so konzipiert, dass sie dauerhaft zuverlässig arbeitet und selbst intensive Speicheraufgaben erfolgreich erledigt. Jedes Produkt ist individuell mittels rechnergestützt numerisch kontrollierten Maschinen aus massiven Aluminiumblöcken gefertigt, um eine lange Lebensdauer und effiziente Wärmeableitung zu gewährleisten. Der Standfuß dockt das Gerät mit seinen Neodym-Magneten sicher ein – und lässt sich für den Transport einfach wieder abnehmen.
 
Mit einer Kapazität von bis zu 120 TB, der bahnbrechenden Thunderbolt 3 Technologie und der RAID 5/6-Sicherheit werden die LaCie 12big und die LaCie 6big den Anforderungen von 4/5/6K-Kameras gerecht. Beide Geräte besitzen Seagate Enterprise-Festplatten mit 256 MB Cache und 730 RPM für besonders einfachen Zugriff, Zuverlässigkeit, Robustheit und hohe Leistung.
 
LaCie 12big Thunderbolt 3
Dank Thunderbolt 3 erreicht die LaCie 12big Geschwindigkeiten von bis zu 2.600 MB/s und die LaCie 6big bis zu 1.400 MB/s. So lassen sich nahezu alle Post-Production-Prozesse deutlich verkürzen. Nutzer können verschiedene Streams von ProRes 422 (HQ), ProRes 4444 XQ sowie unkomprimierte 10-bit und 12-bit HD-Videos bearbeiten. Zudem kann die LaCie 12big dank der 120 TB großen Speicherkapazität 100 Stunden an 4K ProRes 4444 XQ-Filmmaterial in RAID 5 speichern.
 
Mit der doppelten Videobandbreite im Vergleich zu ihrem Vorgänger ermöglicht es die Thunderbolt 3 Technologie, die LaCie 12big und 6big schnell und einfach mit zwei 4K-Bildschirmen oder einem 5K-Bildschirm zu verbinden. Mit dem USB-C-Kabel lassen sich kompatible Laptops sogar laden. Nutzer können die Festplatten dank des USB-C-zu-USB-A-Adapterkabels auch an USB 3.0 Computer anschließen.  
 
Die LaCie 12big und LaCie 6big wurden speziell für anspruchsvolle Videoverarbeitungsprozesse entwickelt. Durch den Zugang zu den Festplatten über die Vorderseite des Geräts können einzelne Komponenten schnell und einfach ausgetauscht werden. Eine LED-Status-Lampe auf der Vorderseite zeigt an, ob die Festplatten und die RAID-Funktion richtig arbeiten. Das Aluminium-Gehäuse leitet Hitze weit zuverlässiger ab als Kunststoff. Zudem sorgen zwei thermoregulierte Lüfter dafür, dass hohe Temperaturen von den internen Komponenten ferngehalten werden. Sowohl die LaCie 12big als auch die LaCie 6big besitzen eine fünfjährige Garantie. Diese deckt die Festplatten, das Gehäuse sowie Ersatzteile ab.
 
Robuste Hülle
LaCie bietet zudem in Zusammenarbeit mit Peli Products maßgeschneiderte Hüllen, mit denen die LaCie 12big oder 6big sicher zum und vom Set transportiert werden können. Das Peli Storm Case ist eine Spritzguss-gefertigte Hülle aus HPX-Spezialharz und damit bruchfest sowie resistent gegen Beulen und Erschütterungen. In den maßgeschneiderten, robusten Schaumkonfigurationen lassen sich die LaCie 12big oder 6big und mehrere LaCie Rugged Festplatten sowie Zubehör aufnehmen. Die Hüllen sind besonders leicht, luft- und wasserdicht und besitzen die lebenslange Garantie von Peli.
 
Verfügbarkeit und Preise
Die LaCie Bolt3 ist mit einer 2 TB SSD für 2.249 Euro erhältlich. Die LaCie 6big ist mit Kapazitäten von 24 TB, 36 TB, 48 TB und 60 TB ab einem Preis von 2.899 Euro erhältlich. Die LaCie 12big ist als 48 TB-, 72 TB-, 96 TB- und 120 TB-Version und ab einem Preis von 6.199 Euro erhältlich. Die Peli Storm Cases sind ab rund 320 € erhältlich. Alle LaCie Thunderbolt 3 Lösungen sowie das Peli Storm Case sollen noch in diesem Quartal verfügbar werden.