NanGuang Kameraleuchte T80C

Flexible Montage für eine effektvolle Ausleuchtung

NanGuang T80C auf mitgeliefertem Tischstativ Foto: Kaiser Fototechnik

Kameraleuchte NanGuang T80C Foto: Kaiser Fototechnik

T80C mit vielfältigem Zubehör im Transportkoffer Foto: Kaiser Fototechnik

Auf der Kamera, in der Hand, auf dem Stativ oder nah am Aufnahmeobjekt: Die NanGuang LED-Leuchte T80C bietet viele Möglichkeiten, Licht kreativ einzusetzen. Ihre 80 LEDs überzeugen mit einer natürlichen Farbwiedergabe (CRI = 95), darüber hinaus lassen sich Farbtemperatur (3200 – 5600 Kelvin) und Helligkeit stufenlos dem Umgebungslicht anpassen. Die Leuchte wird in einem stoßsicheren Transportkoffer zusammen mit vielfältigem Befestigungs- und Montagezubehör geliefert. Dazu gehören ein Neigegelenk, ein pfiffiges Tischstativ, ein Akku-Handgriff sowie Befestigungsbänder und Clips.

Mit dem Neigegelenk kann die Leuchte horizontal auf dem Zubehörschuh der Kamera, auf einem Leuchtenstativ oder auf dem mitgelieferten Tischstativ befestigt werden. Montiert man die Leuchte vertikal auf das Tischstativ, kann man dieses zusammengefaltet auch als Handstativ benutzen. Ebenfalls zur Verwendung als Handleuchte z.B. für Light-Painting-Anwendungen dient der Akku-Handgriff für Akkus vom Typ Sony NP-F.

Mit den flexiblen Befestigungsbändern fixiert man die NanGuang T80C z.B. an Rohren, Ästen oder auch am Autorückspiegel. Mit den vier Befestigungsclips steckt man die Leuchte an dünne Flächen. Für die Energieversorgung befindet sich im Leuchtengehäuse ein Fach für 8 Mignon/AA-Akkus und ein Anschluss für ein optionales Netzteil. Zum Betrieb mit einem 12V-Bordnetzsystem liegt ein Auto-Anschlusskabel bei.

Verfügbarkeit und Preis
Die Leuchte wird zusammen mit dem umfangreichen Zubehör im Transportkoffer zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 Euro angeboten.