Einfach den Blickwinkel ändern

Befestigungszubehör für GoPro-Actioncams von Hama

Befestigungszubehör für GoPro-Actioncams Foto: Hama

Sport und Technik sind heutzutage unweigerlich miteinander verknüpft. Das gilt auch für Filmaufnahmen. Sie vor allem haben mit den GoPro-Actioncams ihren Weg zu den technikaffinen Sportlern gefunden. Das Helmband für GoPro-Actioncams verhilft zu Filmaufnahmen bei allem erdenklichen Sport aus der Kopfperspektive. Seien es nun rasante Skiabfahrten, Mountainbike-Touren oder waghalsige Kletterpartien, einfach überall, wo ein Helm getragen wird. Ein um 360 Grad drehbarer Anschlussadapter sorgt für verschiedene Aufnahmewinkel. Dank der Befestigung an den Lüftungsschlitzen wird ein Verrutschen oder Verlieren verhindert, die Hände bleiben frei. Im Handel ist das Helmband für GoPro-Actioncams für etwa 
20 Euro erhältlich.

Brustgurt für GoPro-Actioncams
Der Brustgurt für GoPro Action-Cams hilft beim Filmen sportlicher Aufnahmen beim Fußball, Kanufahren, Turnen oder ähnlichen Aktivitäten, bei denen eine Helmkamera ausfällt. Der elastische Gurt ist unkompliziert angelegt, die Kamera wird am Schnellverschluss befestigt und bekommt dadurch sicheren Halt. Einfach die Kamera einrasten lassen – schon entstehen beeindruckende Videos aus Brusthöhe, die die Hände frei lassen. Im Handel ist der Brustgurt für etwa 25 Euro erhältlich.

Stangenbefestigung für GoPros
Für alle Sportarten auf Rädern bietet Hama Stangenbefestigungen in zwei Größen an. Jeweils erhältlich für Rohre mit einem Durchmesser von 1,6 bis 4,0 cm und von 2,5 bis 6,2 cm werden die Halterungen an Lenkern von Mountainbikes, Motorrädern oder Quads befestigt. Aber natürlich eignen sie sich auf für interessante Perspektiven an einem Ski- oder Trekkingstock. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Denn der 3-Wege-Schwenkarm ermöglicht alle denkbaren Aufnahmewinkel. Im Handel ist die kleine Stangenbefestigung für etwa 18 Euro, die  große für rund 25 Euro erhältlich.