Multifunktionsbeamer

Win10 Tablet, lichtstarker HD Projektor und 2-Stunden Akku

Multifunktionsbeamer im außergewöhnlichen Design Foto: Aiptek

Der „iBeamBLOCK“ von Aiptek ist ein neues Gadget für Filmer. Der „iBeamBLOCK“ ist ein modulares Projektionssystem bestehend aus HD-Projektor, Windows 10 Tablet und Batterie. Die drei Komponenten werden kabellos wie Legosteine zusammengesteckt und durch Magnete sowie Pogo-Pins gesichert. Bei Bedarf kann der Projektor auch als Standalone-Gerät genutzt werden. Dieser überzeugt mit 400 Lumen Helligkeit, einer automatischen Keystone-Korrektur, eingebauten Lautsprechern und RGB-LEDs mit DLP-Technologie. Der „iBeamBLOCK“ liefert eine kristallklare Darstellung mit einer Bilddiagonalen von bis zu 120“ (305 cm) und einer Auflösung von 1280×720 Pixel. Der Projektor selbst verfügt über einen Audioanschluss, einen DC-Eingang und vier Menütasten zur einfachen Steuerung sowie eine HDMI-Schnittstelle zum Anschluss von externen Endgeräten.

Weiterhin können über das dazugehörige Windows 10 Tablet, welches über eine WLAN-, Bluetooth-, USB-, Micro USB- sowie Micro SD-Karten-Schnittstelle verfügt, Daten schnell und einfach eingespeist werden. Zudem fungiert das leistungsstarke 4,5“ Tablet mit Multi-Touch IPS-LCD-Display als Steuerungseinheit. Dabei sorgen der Intel Z3735F Quad Core Prozessor mit 1,33 GHz und 2GB Arbeitsspeicher für einen reibungslosen Ablauf. Mit einem Gesamtgewicht von weniger als 1 kg und Maßen von nur 125x95x64 mm (LxBxH) passt das kompakte System in jede Aktentasche.

Verfügbarkeit und Preis
Ab Ende August soll der „iBeamBLOCK“ inklusive eines HDMI- und AC- (EU+US) Kabels, Power Adapters und einer Anleitung zu einer UVP von 779 Euro erhältlich werden.