Canon XEED 4K501ST

Kompakter 4K-Projektor für anspruchsvolle Installationen

Kompakter 4K-Projektor für anspruchsvolle Installationen Foto: Canon

Mit der Einführung des neuen XEED 4K501ST ergänzt Canon das Sortiment seiner 4K-Installationsprojektoren. Als Weiterentwicklung des XEED 4K500ST profitiert der Neuzugang von verbesserten Imaging-Technologien. Der 4K501ST eignet sich auch für Anwendungsumgebungen, die von der hohen Wiedergabequalität eines 4K-Ultra-HD-Blu-ray Players profitieren. Die Anbindung über HDMI 2.0 erhöht die Bildrate auf 60 Bilder pro Sekunde und stellt so sich die Wiedergabe von 4K-Videoinhalten sicher. HDCP 2.2-Standard unterstützt die neueste Verschlüsselungstechnologie für den Kopierschutz und gewährleistet damit die für den Schutz von 4K-Medien notwendige Kompatibilität.

Mit einer Helligkeit von 5.000 Lumen über den gesamten Zoombereich hinweg und einer Auflösung von 4.096 x 2.400 Pixeln ermöglicht das LCOS-Panel des XEED 4K501ST die Projektion von Inhalten mit einer Auflösung, die 4K Digital Cinema übertrifft. Das verbesserte optische System AISYS (Aspectual Illumination System) von Canon erzeugt tiefe und klare Farben und sorgt für eine plastische Darstellung von dunklen Bereichen. Ein erhöhtes Kontrastverhältnis steigert die Qualität der Bildwiedergabe. Für den XEED 4K501ST gilt eine erweiterte dreijährige Garantie mit Austausch-Service. Die Lampengarantie kann über einen Canon Projector Solutions Partner auf drei Jahre verlängert werden.

Verfügbarkeit und Preis
Der XEED 4K501ST soll ab Oktober 2016 erhältlich werden. Ein Preis steht noch nicht fest.