Slideshow Studio HD 4

Diashows im Handumdrehen erstellen

Mit Ashampoo Slideshow Studio HD 4 erstellen Sie Diashows im Handumdrehen. Foto: Ashampoo

Mit Ashampoo Slideshow Studio HD 4 verwandelt man Bilder ganz einfach in Diashows. Durch Musik, unterschiedlichste Übergänge, Einblendungen und Vor- und Abspann entfalten diese Videos eine besondere Wirkung. Mit eigenen Kommentaren per Mikro oder in Textform, Soundeffekten oder eingeblendeten Logos bekommen Diashows schnell eine individuelle Note, Vorwissen ist dabei nicht erforderlich. In der neuen Version 4 helfen Assistenten dem Nutzer, schnell und einfach seine Vorstellungen zu verwirklichen. Für deutlich schnelleres Encodieren werden erstmals Standards wie NVENC und Intel Media unterstützt. Neue Formate wie MKV, VP9 und MP4 ermöglichen Auflösungen bis 4K, was auch neuste Monitore voll ausreizt. Für Geräte von Apple, Android, Sony und Microsoft liegen die jeweils optimalen Ausgabeformate vor, das Brennen auf CD / DVD /BD ist natürlich ebenso möglich. Zahlreiche neue Übergänge und Vorlagen sowie eine generalüberholte Benutzeroberfläche runden das Programm sinnvoll ab.

Überblick

  • Diashow-Gestaltung über Assistenten
  • Neue Formate für Apple, Android, Sony, Microsoft
  • Diashows auch als MKV, VP9 und MP4 bis zu 4k Auflösung
  • Schnell und einfach Diashows erstellen
  • Vorlagen und Designs für jede Gelegenheit
  • Videos mit Sound oder eigener Moderation versehen
  • Zahlreiche Überblendungen für abwechslungsreiche Diashows
  • Kreatives Gestalten mit Einblendungen, Kommentaren und Effekten
  • 125 neue Übergangseffekte

Verfügbarkeit und Preis
Ashampoo Slideshow Studio HD 4 ist ab sofort zu einer UVP von 29,99 Euro erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie hier.