Landschaften authentisch erfassen

Wie filme ich Naturstimmungen

Der Reiz von Landschaftsaufnahmen liegt darin, den der Landschaft innewohnenden Charakter zu erfassen.

(Bildquelle: Christian Schnalzger)

Der Reiz von Landschaftsaufnahmen gründet nicht darin, möglichst exotische Orte aufzutun. Er liegt vielmehr darin, den der Landschaft innewohnenden Charakter zu erfassen. Wir zeigen, wie Sie die Stimmung einer Landschaft möglichst gut in sich aufnehmen und angemessen aufzeichnen.

Kommen, sehen, découpieren. So nimmt der umsichtige Filmer eine Landschaft wahr und auf. Die Essenz geht vielen Filmen aber dennoch verloren: die Essenz des Orts. Was ist das Besondere an einem Ort, das ihn so außergewöhnlich macht, anders als alle andern? Vor allem aber, wie lässt sich das in Bilder fassen? Wie lässt es sich Menschen vermitteln, die die Landschaft nicht live erlebt haben und womöglich gar nicht die Feinfühligkeit haben wie Sie, dieses Besondere selbst zu identifizieren?

Suchen Sie die Essenz
Was macht eine Landschaft aus? In welcher waren Sie zuletzt unterwegs, und was hat sie charakteristisch gemacht? Auf Rügen sind es vielleicht die Buchenwälder, im Schwarzwald die Fichten, in Brandenburg die Kiefern auf Sand. In den Alpen sind es nackte Bergspitzen, in Großbritannien baumlose hügelige Prärie; in der Toskana auch, doch auf andere Art. Derlei Merkmale aus Topografie und Flora sind aber nur ein Teil des Besonderen. Stimmungen sind es genauso.
Lichtstimmungen, weil Licht sich ebenso subtil verändert mit den Breiten- und Längengraden wie Vegetation. Wetterstimmungen zwischen Morgennebel, vanillegoldenen Morgenröten, sandiger Mittagsluft und farbcharakteristischen Sonnenuntergängen. Und jahreszeitliche Charakteristika, von gewaltigen Wintern mit Schneegebausch oder völlig unprätenziösen Wintern mit viel Kälte und Eis. Oder buntpallettierte Herbstfarben auf einer Skala zwischen grün und rotbraun, wie sie die Plünderung einer Ölfarbfabrik nicht variierter hervorbringen könnte – oder völlig banalem Braunwerden der Blätter, und dann sind sie ab.

6 Seiten