Panasonic PT-RZ970W

Panasonic präsentiert wartungsfreie Laserprojektoren

Panasonic präsentiert drei Serien wartungsarmer und kompakter 1-Chip DLP-Laser-Phosphor-Projektoren. Foto: Panasonic

Die neuen Projektoren der PT-RZ970 Serie umfassen drei Modelle mit bis zu 10.400 lm (Bildmitte). Die PT-RZ770 Serie besteht aus zwei Modellen mit bis zu 7.200 lm (Bildmitte). Die PT-RZ660 Serie umfasst ebenfalls zwei Modelle mit bis zu 6.200 lm (Bildmitte). Die Geräte der drei Serien eignen sich für Einsätze in Ausstellungs- und Konferenzräumen, Ausbildungsstätten im Veranstaltungsbereich sowie für Digital Signage-Anwendungen. Die Projektoren verfügen über luftdichte und staubabweisende optische Blöcke, die den Austausch von Filtern und Lampen überflüssig machen. Damit verlängert sich die wartungsfreie Betriebsdauer auf bis zu 20.000 Stunden.

„Präziser Weißabgleich, natürliche Farbwiedergabe und hervorragende Helligkeit erzielen wir durch unsere hybride Wheel-Technologie, die aus einem robusten Phosphorrad und einem harmonisierten Farbrad mit 4 Segmenten besteht", sagt Hartmut Kulessa, European Projector Marketing Manager bei Panasonic. „Das maximiert die Qualität der Farbwiedergabe und reduziert gleichzeitig den Energieverlust der Lichtquelle. Zusätzlich wird für jedes Einzelbild - in Abhängigkeit des jeweiligen Bildinhalts - die Lichtausgabe dynamisch gesteuert und somit ein energieeffizienter Kontrast von 10.000:1 erzielt. Zudem können über Netzwerk verbundene Projektoren nun auch deren dynamischen Kontrast und die Shutter-Funktionen miteinander synchronisieren. Das ist ein neues Feature von Panasonic."

Detailtreue, Kontrast und Farbleistung sind dank Detail Clarity Processor 3 und System Daylight View 3-Technologie für helle Räume und Mapping-Anwendungen optimiert. Zudem wurde für HDTV-Projektionen ein BT.709-konformer Modus eingeführt.