Pentax K-70

Kleine Spiegelreflexkamera im wetterfesten Design

Pentax K-70: Kleine Spiegelreflexkamera mit großer Ausstattung im wetterfesten Design Foto: Ricoh

Ricoh präsentiert mit der neuen Pentax K-70 eine kompakte und wetterfeste Spiegelreflexkamera, die mit einer Auflösung von 24 Megapixeln, bei einem Sensorformat von 23,5 x 15,6 mm, das Ausstattungspaket eines Spitzenmodells mitbringt. Auf den ersten Blick besticht die neue Pentax K-70 vor allem durch die geringe Baugröße. Allerdings stecken in dem kompakten Gehäuse viele einzigartige Ausstattungsdetails, die bisher nur bei den größeren Spitzenmodellen der Pentax K-Serie zu finden sind. Hinzu kommen einige neue Funktionen, sodass das umfangreiche Ausstattungspaket durchaus mit dem der neuen 35 mm Vollformatkamera Pentax K-1 oder der Pentax K-3 II mithalten kann. Bei der Pentax K-70 sind der 24,24 Megapixel APS-C CMOS-Sensor und der neue Bildprozessor verantwortlich für hochauflösende Aufnahmen bei geringem Rauschen. Zusammen mit der „Pixel Shift Resolution“ und der Konstruktion ohne Tiefpassfilter wird die Bildqualität in dieser Kameraklasse auf eine neue Dimension gehoben. Das innovative Hybrid-Autofokussystem und die Belichtungssicherheit durch die kamerainterne Shake Reduction liefern weitere Rahmenbedingungen für gelungene Aufnahmen auf hohem Niveau. Dazu bietet die Pentax K-70 perfekten Wetter- und Staubschutz, der bekanntermaßen zum Standard bei Pentax Spiegelreflexkameras gehört.

Wie die aktuellen Spitzenmodelle der Pentax K-Serie ist auch die neue Pentax K-70 mit der „Pixel Shift Resolution“ Funktion ausgestattet, durch die jeder Pixel jede Farbinformation erhält und so Bilder in herausragender Auflösung entstehen. Die Konstruktion ohne Tiefpassfilter erhöht die Schärfenleistung zusätzlich. Zudem verfügt die Kamera über ein neues Hybrid-Autofokussystem aus Phasenerkennung und Kontrastmessung zur schnellen und präzisen Scharfstellung bei Videoaufnahmen und im Live View Modus. Neue Prozessoren sorgen für eine Höchstempfindlichkeit von ISO 102400 und sind mit einem verbesserten Verfahren zur Rauschreduzierung weitere Garanten für ein Maximum an Bildqualität.

Auch wenn die Wetterfestigkeit und Staubdichtheit schon zur DNA der Pentax Kameras gehören, sind diese Eigenschaften nicht selbstverständlich und werden oft unterschätzt. Denn in den bevorstehenden Sommermonaten kann die Kamera bei einem Tag am Strand schnell mal im Sand landen oder Wasser abbekommen. Dagegen ist die Pentax K-70 mit 100 Dichtungen geschützt. Und bei winterlichen Bedingungen hält die Kamera sogar Temperaturen bis zu -10°C problemlos stand. Mit dem beweglichen Dreh- und Schwenk-Monitor können Motive aus den ungewöhnlichsten Blickwinkeln eingefangen werden. Dabei ist es recht einfach die Kontrolle zu behalten, denn mehr als 20 Automatikprogramme ermöglichen eine perfekte Belichtung. Bei schwierigen Licht- bedingungen sorgen verschiedene HDR-Automatiken für den perfekten Ausgleich von Licht und Schatten. Darüber hinaus liefert die neue Pentax K-70 ein riesiges Kreativpotential durch manuelle Steuerung und verschiedene Filteroptionen.

Die Pentax K-70 ist vor allem als Fotokamera optimiert und bietet als solche ein besonderes Preis-/Leistungsverhältnis. Aber selbstverständlich sind auch beeindruckende Videoaufnahmen mit dieser Kamera möglich. Diese werden im Full-HD Format und Stereoton aufgezeichnet. Mit der Intervallfunktion werden sogar Videos in einer Auflösung von 4k erstellt. Neu bei den Video- aufnahmen ist der Hybrid-Autofokus, der während der Filmaufnahme selbständig nachfokussiert. Abgerundet wird das herausragende Ausstattungspaket der Pentax K-70 durch die Wi-Fi Funktion, mit der die Aufnahmen kabellos auf ein Mobilgerät übertragen werden können. In Verbindung mit der App „Image Sync“ lässt sich außerdem ein Kontrollbild auf dem Smartphone oder Tablet anzeigen und die Kamera aus der Ferne bedienen. Trotz dieser umfangreichen Ausstattung ist die Pentax K-70 sehr kompakt und leicht. Mit einem universellem Objektiv, wie dem im Kit erhältlichen smc Pentax-DA 18-135 mm F3,5-5,6 ED AL [IF] DC WR, bildet die Kamera eine vielseitige und handliche Einheit für unzählige Aufnahmesituationen.

 

Videofunktion für besonders bewegende Momente
Auch wenn die Pentax K-70 vorrangig als Fotokamera konzipiert ist, darf natürlich die Videofunktion nicht fehlen. Denn immer wieder gibt es Situationen, bei denen bewegte Bilder mehr ausdrücken können, als das beste Foto. Die PENTAX K-70 nimmt Videos in Full-HD (1920x1080, 60i/50i/30p/25p/24p, im Format H.264) mit Stereoton über das eingebaute oder ein externes Mikrofon auf.

Mit den Pentax-Objektiven steht durch den Hybrid-AF eine Nachfokussierung zur Verfü- gung. Zudem erlaubt die neue elektromagnetische Blendenkontrollfunktion eine gleich- bleibende Belichtung bei wechselnden Lichtverhältnissen während der Aufnahme. Auch für die Videoaufnahmen stehen eine Menge visueller Effekte zur Verfügung. Dazu gehört z.B. die 4K-Intervall-Movie Funktion, die aus einer Reihe einzelner Intervallauf- nahmen ein 4K-Video erstellt.

Verfügbarkeit und Preis
Der Preis für das Pentax K-70 Gehäuse beträgt 699 Euro (UVP).
 Im Kit mit dem smc Pentax-DA 18-135 mm F3,5-5,6 ED AL [IF] DC WR
 liegt der Preis bei 999 Euro (UVP). 

Der Termin zur Verfügbarkeit wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Überblick
• 24,24 Megapixel Auflösung
• Empfindlichkeit bis zu ISO 102400
• 14-Bit Bildwandler
• Kein Tiefpassfilter für verbesserte Bildschärfe mit AA-Filter Simulation
• Shake Reduction in die Kamera integriert
• 4,5 LW Stufen Belichtungssicherheit
• Pixel Shift Resolution System für eine höhere Schärfe und geringeres Rauschen
• PENTAX PRIME MII Bildprozessor für eine schnelle Bildverarbeitung
• Belichtungsmessung per 77-Feld Matrixmessung
• Belichtungszeiten 30 Sekunde bis 1/6.000 Sekunde
• SAFOX X Autofokus-Modul mit 11 Sensoren (davon 9 Kreuzsensoren)
• Live View und Video mit Hybrid-AF
• Dreh- und schwenkbarer 3 Zoll LCD-Monitor mit einer Auflösung von 921.000 Dots
• Großer und heller optischer Sucher mit Glasprisma und 100% Bildfeld
• Full-HD Video (1.920 x 1.080 bei 60i/50i/30p/25p/24p B/Sek., im H.264 Format)
• Internes Stereomikrofon mit Option für externes Mikrofon
• Staubreinigung des Sensors
• Kabellose Wi-Fi-Steuerung und Bildübertragung
• Belichtungsfunktionen: Av, Tv, TAv, Sv, P, M, B
• Zwei Einstellräder, Schnellmenü und Funktionstasten mit individueller Anpassung
• Wetter- und staubfest durch 100 Dichtungen und kälteresistent bis zu -10°C
• 1/6.000 Sekunde kürzeste Verschlusszeit bis zu 6 Bilder/s
• Mehrfachbelichtung / Intervallaufnahmen
• RAW-Entwicklung in der Kamera
• Batteriekapazität ca. 650 Aufnahmen
• Viele Motiv- und Effektprogramme
• Große Auswahl an Bildbearbeitungsfunktionen vor und nach der Aufnahme