H4n Pro für Kreativschaffende

Neues Mitglied der Zoom Handy Recorder Serie vorgestellt

Neuer H4nPro Handy Recorder vorgestellt Foto: Zoom

Der H4n Pro ist der Nachfolger des populären mobilen Aufnahmegerät Zoom H4. Der H4n stellt seit seinem Erscheinen im Jahr 2009 ein regelrechten Meilenstein dar. Alle Eigenschaften, die Kreativschaffende am H4n zu schätzen wussten, wurden nun von Zoom überarbeitet und auf eine neue Ebene gehoben. Mit weiterentwickelten Mikrofonen, natürlich klingenden, nochmals rauschärmeren, Mikrofonvorverstärkern, verschiedenen Aufnahmemodi, einer USB-Audioverbindung, integriertem, auf dem ZOOM G5n basierenden, Multieffektprozessor, einer langen Batterielebensdauer sowie einer professionelle Audio Software stillt der H4n Pro das Bedürfnis aktueller Produktionsanforderungen in den Bereichen Film, Video oder Podcasting.

Verbesserungen

  • Stereoaufnahmen mit den integrierten XY-Mikrofonen bei einem Schalldruckpegel von bis zu 140 dB
  • Hochleistungsmikrofonvorverstärker, wie bereits aus den hochgelobten H5 & H6 Recordern bekannt
  • Optimiertes Grundrauschen (-120 dBu EIN) für verbesserte Aufnahmen bei geringen Lautstärken
  • Neue, verriegelbare XLR Combobuchsen oder symmetrische / unsymmetrische 6,35 mm Klinkenbuchsen zur Auswahl
  • Integrierte Multieffekte: Am Vorbild des G5n neu abgestimmte Effekte
  • Neues, gummiertes und ergonomisch geformtes Gehäuse mit weiß hintergrundbeleuchtetem LCD Bildschirm


Verfügbarkeit und Preis
Der Zoom H4n Pro soll ab Ende Juni 2016 zu einer UVP von 296,31 Euro inkl. 19% Mwst lieferbar werden.