Leica SL Adapter von Novoflex

Bewährte Objektive an neuer Kamera

Leica SL Adapter von Novoflex Foto: Novoflex

Die neue Leica SL erweitert die Reihe der spiegellosen System­kameras. Bereits zur Markteinführung der hochwertigen Kamera stellt Novoflex als einer der ersten Hersteller eine Serie von Objektivadaptern vor, mit denen sich bereits vorhandene Objektive problemlos mit der neuen Leica SL verwenden lassen. So steht von Beginn an eine große Anzahl an Objektiven für das neue Kameramodell zur Verfügung. Das erleichtert nicht nur den Ein­ bzw. Umstieg, sondern spart auch eine Menge Geld.

Wie auch alle anderen Objektivadapter von Novoflex sind auch die Leica SL Adapter „Made in Germany“ und werden nach höchstem Qualitätsstandard gefertigt. Sie bieten einen objektiv­ spezifischen hoch präzisen Ausgleich der Auflagemaßdifferenz und ermöglichen eine Fokussierung auf unendlich. Zudem sind die Versionen für Nikon (Ausnahme: E­Nikkore – Objektive mit elektro­ nischer Blende), Minolta AF/Sony Alpha und Pentax K mit einer integrierten Blendensteuerung ausgestattet, die es ermöglicht, auch Objektive ohne eigenen Blendenring manuell abzublenden. Besonders interessant ist der Adapter LET/LER, der einen direkten Anschluss der hochwertigen R­-Objektive ermöglicht.

Verfügbarkeit und Preis
Die Leica SL Adapter sind ab sofort lieferbar und kosten je nach Anschluss zwischen 69,90 Euro und 169,00 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).