Hippe Reisestative aus England

Carbon-Serie Equinox bringt neuen Glanz in Stativmarkt

HapaTeam ist neuer Distributor der kultigen Stativmarke 3 Legged Thing (3LT) und bringt mit der Carbon-Serie Equinox neuen Glanz in den Stativmarkt. Foto: HapaTeam

Mit 3LT hält eine ganz besondere Marke Einzug ins Sortiment von HapaTeam. Denn die kultigen und hochwertigen Reisestative des britischen Herstellers sind anders. Sie sind nicht nur kompakt, sehr stabil, modular einsetzbar und multifunktional – sie unterscheiden sich besonders im Design von herkömmlichen Stativen. Erstklassige Materialien und moderne Fertigungsprozesse ermöglichen es dem Unternehmen, sich in diesem wettbewerbsintensiven Umfeld zu behaupten. Die neue Serie Equinox bringt jetzt jede Menge Style, Glanz und Farbe ins Stativ-Universum. Die hochwertige Verarbeitung der Stative ermöglicht auch in Extremsituationen immer einen stabilen Stand und macht sie zu superleichten Begleitern auf kleinen und großen Reisen. Sie sind Arca Swiss- als auch Peak Design-kompatibel, besitzen ein herausschraubbares Einbeinstativ und sind mit einem 360 Grad Profi-Kugelkopf (als Set) ausgestattet.

Was macht ein gutes Reisestativ aus? Es muss klein und leicht sein, um Platz im Reisegepäck zu finden, gleichzeitig aber schweren Kameras Standfestigkeit und Stabilität bieten. Es muss hochfunktional sein, damit es in unterschiedlichsten Situationen zum Einsatz kommen kann. Carbon ist aufgrund des geringen Gewichts, der hohen Stabilität und der Verwindungssteifigkeit ideal. Und, Carbon-Stative sehen einfach besser aus, speziell dann, wenn die Marke 3 Legged Thing heißt. Stative von 3LT sind aber nicht nur „sexy“, sie sind aufgrund vieler innovativer Details perfekt im Handling und lassen sich ohne viel Geschraube und Gezerre bedienen.

3LT hat den selbst gesteckten Anspruch, die hippste Stativmarke zu sein. Die Stative sind in der Tat visuell einzigartig und vermitteln unmittelbar einen hohen Spaßfaktor in bester Profiqualität. Und sie fallen auf. Tiefblaue Kugelköpfe und kupferfarbene Gelenkelemente, die aus einer Aluminium- und Magnesium-Legierung hergestellt wurden, sowie geprägte Logos und große Schriften bestimmen das hochwertige Design. Die Stative sind hochfunktional und stecken voller durchdachter, pfiffiger Details. Mit einem 80-Grad-Verstellwinkel für die Beine und einer ebenfalls aus Carbon bestehenden Mittelsäule, die sich umdrehen oder ganz herausnehmen lässt, können alle 3LT-Modelle extrem niedrig positioniert werden und eignen sich so auch für sehr bodennahe Aufnahmen und Makros. Extras, wie eine hochwertige Transporttasche, die kurze verstellbare Mittelsäule und das in jedem 3LT Modell integrierte abschraubbare Einbeinstativ sind inklusive und müssen nicht separat angeschafft werden.


Die brandneuen Equinox Carbon-Reisestative
Mit der Equinox Carbon-Stativserie hält eine neue Serie Einzug in den deutschen Markt, die in drei Modellvarianten, mit und ohne 360 Grad Kugelkopf, verfügbar sind. Die Idee zu den Stativen entstand dabei nicht am Reißbrett, sondern laut dem Gründer in einem Hühnerstall im englischen Stagsden. Acht Schichten reines Carbon machen die Stative unempfindlich gegenüber Korrosion und verleihen den auffällig designten Dreibeinern eine extrem hohe Standfestigkeit. Die funktionale ParaLock Beinverriegelung ermöglicht ein sicheres Handling und gewährleistet die einzigartige Stabilität der Stative. Die TPR80-Drehverschlüsse lassen sich mit einer Vierteldrehung lösen und feststellen und haben auch bei nassem Wetter eine hervorragende Griffigkeit. So steht das Stativ auch bei maximalem Auszug jederzeit stabil und schwingt nicht nach. Die gummierten Füße geben zusätzlichen Halt und sind besonders praktisch beim Outdoor-Einsatz im unebenen Gelände.

Alle drei Modelle der Serie sind mit einer Tri-Mount Montageplatte ausgestattet, die sechs Gewinde und drei Gurtschlaufen zur Montage von Zubehör direkt am Stativ bietet. Die Platte verfügt über eine zentrierte 3/8 Zoll Gewindebohrung, an der Stativköpfe und direkt auch Kameras montiert werden können. Der AirHed 360 Kugelkopf ist besonders für professionelle Anwender geeignet und gehört zu den momentan funktionalsten Köpfen auf dem Markt. Der AirHed wurde aus einer ADC12 Alu-Legierung gegossen, wie sie auch im Flugzeugbau zum Einsatz kommt und hält Belastungen von bis zu 40 kg aus – trotz des geringen Eigengewichts von lediglich 340 Gramm. Der Kugelkopf ist mit einem abnehmbaren Pano-Clamp ausgestattet, der präzise Panorama-Fotos sowie horizontale und vertikale Kameraschwenks ermöglicht. Hochpräzise Skalen zur Positionierung ermöglichen eine exakte Ausrichtung der Kamera auch im unebenen Gelände. Die integrierte Quick Release Wechselplatte stellt eine hybride Lösung dar, denn diese ist sowohl zu Arca Swiss als auch Peak Design kompatibel.

Die Stative werden zusammen mit einer robusten Tragebox angeboten und haben zusammengeschoben ein sehr geringes Packmaß, das je nach Modell zwischen 35 und 60 Zentimetern beträgt. Sie passen so ins Handgepäck, in nahezu jeden Koffer oder lassen sich am Fotorucksack (z.B. von Tamrac) befestigen. Die Mittelsäule ist bei allen Modellen mehrfach auszieh- und, z.B. für die Makrofotografie, umkehrbar. Die Equinox sind mit einem abschraubbaren Stativbein ausgestattet, das an beiden Enden mit einem 3/8 Zoll Standardgewinde ausgestattet ist. Das ermöglicht eine separate Nutzung als mehrfach ausziehbares Einbeinstativ, als Selfie-Stick, zum entfesselten Blitzen und für viele weitere Einsatzzwecke.

Albert Carbon-Stativsystem & AirHed 360
Das Modell Albert ist eines der vielseitigsten Reisestative auf dem Markt. Die modulare Technik und anpassungsfähige Stativkonstruktion macht es für Fotografen zum idealen Begleiter bei einer Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten. Klein genug, um es auf Reisen im Handgepäck zu transportieren, lässt es sich auch auf anstrengenden Touren bequem tragen. Es ist einerseits leicht genug, um Wanderungen nicht zu einer schweißtreibenden Angelegenheit werden zu lassen, andererseits ist es schwer genug und stabil, um nahezu jede Kamera-Objektiv-Kombination zu tragen. Das Albert ist Arca Swiss- und Peak Design-kompatibel, besitzt ein herausschraubbares Einbeinstativ und ist mit einem 360 Grad Profi-Kugelkopf (als Set) ausgestattet.

WINSTON Carbon-Stativsystem & AirHed 360
Das Modell Winston ist das momentan stabilste und robusteste Stativ im 3LT Sortiment. Es bleibt auch unter anspruchsvollsten Bedingungen jederzeit standhaft und wurde dafür entwickelt, schwere Kameras und Objektive zu tragen. Das Winston ist groß in der Leistung, aber klein im Gewicht. Aufgrund seiner kompakten Maße lässt es sich einfach transportieren und stellt eine Benchmark in Sachen Stativbau und -technologie dar. Das Winston ist Arca Swiss- und Peak Design-kompatibel, besitzt ein herausschraubbares Einbeinstativ und ist mit einem 360 Grad Profi-Kugelkopf (als Set) ausgestattet.

Leo Carbon-Stativsystem & AirHed Light
Das Leo ist das erste professionelle Micro-Reisestativ im 3LT Sortiment und bietet einzigartige Funktionalitäten und Möglichkeiten für Fotografen, die sonst aus Gewichtsgründen oftmals auf die Mitnahme eines Stativs verzichten. Es schließt gekonnt die Kluft zwischen den kompakten Reisestativen und professionellen Stativsystemen und fordert das traditionelle Verständnis herkömmlicher Stativtechnik heraus. Das Leo Arca Swiss- und Peak Design-kompatibel, besitzt ein herausschraubbares Einbeinstativ und ist mit einem 360 Grad Profi-Kugelkopf (als Set) ausgestattet.

Verfügbarkeit
Die neue Stativserie soll noch im Mai 2016 verfügbar werden.