Kostengünstige 4K Camcorder

4K-Camcorder mit Hochleistungs-Zoomobjektiven

Panasonic kündigt zwei kostengünstige 4K Camcorder mit integrierten Hochleistungs-Zoom-Objektiven an. Foto: Panasonic

Das UX Premium Model AG-UX180 ist der Nachfolger von Panasonic’s AVCCAM Serie professioneller AVCHD Camcorder. Der AG-UX180 bietet einen 1-Typ MOS-Sensor, 20fachen optischen Zoom und Aufnahme in UHD 60p. Das Standardmodell AG-UX90 bietet ebenfalls einen 1-Typ MOS-Sensor, 15fachen optischen Zoom und Aufnahme in UHD 30p. Beide Modelle sind derzeit in der Entwicklung, verfügen über robustes Design für Außeneinsätze und kommen planmäßig im Herbst 2016 auf den Markt.

„Panasonic führt die UX Serie ein, um einem größeren Kreis professioneller Anwender den Umstieg auf 4K zu ermöglichen", sagt Guilhem Krier, Head of Product Marketing & Business Development Europe. „Die Nachfrage in der Branche nach 4K Videos steigt rasant. Die UX Camcorder ergänzen unsere erfolgreichen HD-Modelle wie den AG-AC90, bieten hohe Mobilität und dieselben Workflows, mit denen Anwender unserer professionellen Camcorder bereits vertraut sind."

Die UX Serie unterstützt die Aufnahme bis zu 4K (4096x2160, 24p), UHD (3840x2160) und Full HD bei bis zu 120p. Die Camcorder nutzen SD-Speicherkarten als Aufnahmemedium. Der AG-UX180 unterstützt zudem Dual Codec Recording (UHD/Full HD), Infrarotaufnahmen bei geringem Umgebungslicht und 3G SDI/HDMI2.0 Ausgabe.

Der 1-Typ MOS-Sensor der UX Camcorder bietet die gleiche Lichtempfindlichkeit wie konventionelle Handheld-Kameras. Die Aufnahme mit variabler Bildrate (VFR, 2-60 fps) ist für den Full HD-Modus geplant.
Mit den UX Modellen bietet Panasonic dann insgesamt fünf professionelle 4K Kameras an, inklusive dem Flaggschiff VariCam 35, der VariCam LT und dem AG-DVX200.