Lesegerät für mobile Benutzer

Neues Lexar microSD-Lesegerät mit Lightning-Anschluss

Neues Lexar microSD-Lesegerät mit Lightning-Anschluss zur schnellen Übertragung von Inhalten für mobile Benutzer Foto: Lexar

Lexar hat ein microSD-Lesegerät vorgestellt, mit dem Benutzer ganz einfach Inhalte von einem Sport-Camcorder oder einer Luftbildkamera auf ein iPhone oder iPad übertragen können. Das kleine, mobile Lesegerät verfügt über einen Lightning-Anschluss für eine schnelle Dateiübertragung unterwegs, sodass Benutzer Fotos und Videos auf ihrem Apple-Gerät anzeigen bzw. wiedergeben können. Außerdem lässt sich das Gerät auch mit einer benutzerfreundlichen und kostenlosen Dateiverwaltungs-App aus dem App Store nutzen.
 
Mit dem neuen microSD-Lesegerät können Benutzer Dateien außerdem ganz einfach übertragen und mehr auf der Karte speichern, sodass mehr Speicherplatz für die Aufnahme von Inhalten unterwegs zur Verfügung steht. Zudem bietet es eine einfache Möglichkeit, Dateien von Android- oder anderen microSD-basierten Geräten auf ein iPhone oder iPad zu übertragen und Inhalte zwischen iOS-Geräten auszutauschen. Das Lesegerät besticht mit einem kompakten, mobilen Design, sodass es unterwegs problemlos mitgeführt werden kann. Der Lightning-Anschluss ist für einfache Plug-and-Play-Funktionalität mit den meisten iOS-Gehäusen kompatibel. Das microSD-Lesegerät lässt sich außerdem mit einer kostenlosen Dateiverwaltungs-App aus dem App Store verwenden, die Benutzern das Sichern von Dateien ermöglicht, wenn eine Verbindung besteht.
 
Verfügbarkeit und Preis
Das neue microSD-Lesegerät ist ab dem 18. April 2016 im Handel verfügbar Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt inklusive einer einjährigen eingeschränkten Garantie 44,99 Euro. Weitere Informationen finden Sie hier.