On-Set und in der Cloud

Teradek präsentiert vielseitigen Encoder Cube 655

Teradek hat mit dem Cube 655 den vielseitigsten Encoder weiterentwickelt Foto: Teradek

Die Cube 600er-Serie baut auf dem Erfolg ihrer Vorgänger. Der Cube 655 verfügt über mehrere interessante Produktweiterentwicklungen, einschließlich eines neuen Embedded-Netzwerk-Prozessors, der höhere Bitraten, verbessertes 802.11ac Wi-Fi, für eine größere Reichweite, duale HDMI / HD-SDI-Eingänge und eine eingebaute Verbindung mit ShareLink unterstützt. Sein kleiner Bruder der Cube 605 verfügt bis auf die Wi-Fi-Funktion über dieselben Features. Diese neuen Geräte der Cube-Linie bieten vielseitige Möglichkeiten für Encoding und eignen sich somit gleichermaßen für unabhängige Content-Ersteller wie auch für professionelle Anwender.

On-Set und in der Cloud
Mit der Übertragung von Live-HD-Video auf iPads und iPhones bietet Cube allen am Set Beteiligten den ultimativen Austausch. Durch die Zusammenschaltung von bis zu 5 iOS und / oder Android-Geräten können Anwender den Feed mit Cube 655 über das robuste 802.11ac Wi-Fi  nun in noch besserer Qualität sehen. Neben der lokalen Wiedergabe integriert die neue Cube 600er-Serie Frame.io Cloud-basierte Überprüfung und Dailies-Workflow, wodurch die Zusammenarbeit von weltweiten Teams ermöglicht wird.

Verfügbarkeit und Preis
Beide Geräte sind über die Firma Tele-Data Manfred Seidel erhältlich.
Teradek Cube 655  UVP: netto 2.400,00 Euro  UVP brutto 2.856,00 Euro
Teradek Cube 605  UVP netto 2.115,00 Euro  UVP brutto 2.516,85 Euro

Überblick

  • Video-Eingang: 3G -SDI und HDMI
  • WLAN: 802.11 a / b / g / n / ac MIMO
  • Video-Ausgang: Keiner
  • Montage: Hot Shoe
  • Anzeige: OLED-Display
  • Akku: Kein Akku
  • Leistungsaufnahme: über 2-poligen Lemo-Stecker
  • Leistungsabgabe: keine
  • Datenspeicherung: MicroSD
  • Ethernet: 10 / 100BASE-T
  • USB: USB 2.0 Host-Port
  • Audio: Analog Line oder Mic, Kopfhörer-Ausgang