Panorama beim Arbeiten

LG präsentiert UM88 für Video-, Audio- und Bildbearbeitung

UM88: QHD UltraWide für Audio-, Video- und Bildbearbeitung Foto: LG

Für professionelles Arbeiten, vor allem im Bereich der Video-, Audio- und Bildbearbeitung, hat LG die UltraWide-Monitore der UM88-Serie entwickelt. Eine Bildschirmdiagonale von 34 Zoll und eine ausgesprochen hohe Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixeln garantieren nicht nur eine großzügig bemessene Arbeitsfläche im Format 21:9, sondern auch jederzeit eine gestochen scharfe Auflösung. Die übersichtliche Darstellung langer Timelines, winzige Details bei der digitalen Bildbearbeitung oder zahlreiche gleichzeitig geöffnete Dokumente und Werkzeuge sind so problemlos realisier- und erkennbar. Sowohl das Modell 34UM88 als auch die Variante 34UM88C sind für optimale Arbeitsbedingungen in Höhe und Neigung verstellbar und verfügen über integrierte Stereo-Lautsprecher. Für maximale Kompatibilität besitzen beide Monitore jeweils zwei HDMI-Anschlüsse, einen Display-Port, einen Kopfhörer-Ausgang sowie einen USB-3.0-Port inklusive Smartphone-Ladefunktion. Das Modell 34UM88 verfügt zusätzlich über zwei Thunderbolt-Anschlüsse.


Verfügbarkeit und Preis
Der 34UM88-P soll noch im März zu einer UVP von 899 Euro im Handel erhältlich werden. Im April soll der 34UM88C-P für 829 Euro (UVP) folgen.