Bild- und Tonbearbeitung leicht gemacht

Edius Pro 8

In der zweiten Folge unseres Tutorials wollen wir tiefer auf die Bild- und Tonbearbeitungsfunktionen von eingehen.

Benutzeroberfläche Edius Pro 8: Edius Pro 8 präsentiert sich übersichtlich und aufgeräumt. (Bildquelle: Michael Hiebel)

Sie haben sich vermutlich inzwischen einen Gratis-Product-Key für Edius Pro 8 bei uns geholt und sind durch unseren Schnelleinstieg im letzten Heft gut gestartet. In der zweiten Folge unseres Tutorials wollen wir auf die Bild- und Tonbearbeitungsfunktionen von Edius Pro 8 ein wenig tiefer eingehen, damit Sie sehen, wie einfach die Filmbearbeitung in Edius funktioniert.

Der Grass Valley Browser
Zentrales Kernstück der Medien-Organisation von Edius ist der Grass Valley Browser. Dieses praktische Tool ist ganz neu und kostenlos mit im Edius-Paket enthalten. Im GV Browser können Sie Video- und Audioclips wie auch Bilder organisieren und katalogisieren. Der GV Browser ist ein eigenständiges Programm und ist nicht nur zusammen mit Edius einsetzbar. Ein große Vorteil: Der Browser erkennt ausgesprochen viele Dateiformate und ist damit eine Art Universalwerkzeug zum Verwalten und Öffnen Ihrer Mediendateien.
Die Benutzeroberfläche des GV Browsers ist klar strukturiert und einfach zu bedienen. Es stehen umfangreiche Möglichkeiten zur Katalogisierung und Vorbereitung zur Verfügung. Dazu gehört unter anderem die automatische Erkennung abgespeicherter Metadaten, Uploads zu Video-Plattformen, das Abspielen von Vorschauen sowie der Bewertung und Organisation des vorhandenen Medienmaterials. Letzteres auch in direkter Verbindung mit Edius, per direktem Zugriff im Quellbrowser des umschaltbaren Palettenfensters sowie per Sofort-Import in ein Bin.