Gear 360 ActionDirector

CyberLink entwickelt 360 Grad Videobearbeitung

Samsung bietet die Videobearbeitung von CyberLink zusammen mit der neuen Gear 360 Kamera an Foto: Samsung

CyberLink hat angekündigt, dass die neueste 360-Grad-Bearbeitung "Gear 360 ActionDirector" im Paket mit der neuen Flagschiff-Kamera Gear 360 von Samsung erhältlich sein wird. Das neue Kameramodell wurde kürzlich auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentiert. CyberLink hat die erste Software entwickelt, die es ermöglicht, aufgezeichnete 360-Grad Erlebnisse zu bearbeiten.

360-Grad-Videos sind der neueste Trend bei der Erstellung und Bearbeitung von kreativen Videos. Sie bieten ein visuelles Erlebnis, welches den Zuschauer direkt in das Zentrum des Geschehens bringt. Mit Kameras einer neuen Generation können eigene 360-Grad-Videos erstellt und auf Plattformen sozialer Medien geteilt werden.

CyberLink hat dazu die erste Software entwickelt, mit der Content von 360-Grad-Kameras in Videos umgewandelt werden. Die intuitive Storyboard-Bearbeitung des Programms ermöglicht es Nutzern, Inhalte zu bearbeiten, gängige Farbfehler zu beheben, Objektivkorrekturen vorzunehmen und weitere Effekte wie Slow Motion oder Standbilder zu implementieren. Anschließend können die Videos produziert und mit nur einem Klick auf sozialen Plattformen geteilt werden – ganz ohne die Unterstützung zusätzlicher Anwendungen.

Produktverfügbarkeit
Die Videoschnittlösung Gear 360 ActionDirector ist exklusiv im Paket der neuen Samsung Gear 360 Kamera enthalten.