Familiale 2016

Der inklusive Kurzfilm-Wettbewerb der Lebenshilfe

Familiale 2016: Der inklusive Kurzfilm-Wettbewerb der Lebenshilfe Foto: Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

Berlinale? Kennen Sie. Familiale? Kennen Sie noch nicht? Familiale ist der Kurzfilm-Wettbewerb der Bundesvereinigung Lebenshilfe. Unter dem Motto „Drehen Sie Ihr eigenes Ding!“ sind Amateurteams aller Art aufgerufen, ihren eigenen Film zum Thema Familie einzureichen. Das Besondere: Auch viele Menschen mit geistiger Behinderung sind an der Entstehung der Filmbeiträge vor Ort beteiligt! Die Einreichfrist (bis Mai 2016) beginnt heute. Alle Informationen zur Familiale stehen auf www.lebenshilfe-familiale.de bereit.
 Schirmherrin der Familiale ist Esther Schweins. Die Jury ist mit Anna Brüggemann, Michael Hammon, Jan Schomburg, Sebastian Urbanski und Volker Westermann besetzt.
 Die Familiale wird von der Barmer GEK und von Aktion Mensch finanziell gefördert.