Klanginspirationen teilen

Yamaha launcht Soundsharing Community Soundmondo

Yamaha launcht Synthesizer Social Soundsharing Community Soundmondo Foto: Yamaha

Mit Soundmondo (www.soundmondo.com) launcht Yamaha seine Social Soundsharing Community für Synthesizer. Sie stellt das Erstellen und Teilen von Sounds mit den reface Mobile Mini Keyboards in den Mittelpunkt. Soundmondo gehört zu den ersten Webseiten weltweit, die Google  WebMIDI integrieren; ein Standard, der mit dem aktuellen Chrome Browser für PC, Mac und Android Mobilgeräte verfügbar ist.

Soundmondo verbindet Synthesizer-Liebhaber auf der ganzen Welt
Mit der Mission Synthesizer-Liebhaber auf der ganzen Welt zu verbinden, startet  Yamaha seine Soundsharing Community Soundmondo. Sie richtet sich im ersten Schritt an alle reface Liebhaber – eine Serie von ultrakompakten Klangerzeugern, die in Tradition von Yamaha Legenden wie dem Synthesizer DX7 oder der CS Serie stehen. Soundmondo bietet einfaches Speichern, Organisieren und Teilen von Klängen.

Soundsharing Community mit gigantischer Klangbibliothek
Soundmondo verfügt über eine gigantische Klangbibliothek, die von den Nutzern bereitgestellt wird. Durch die Verbindung zum Instrument, lassen sich Klänge im Web aufrufen und sofort lokal spielen. Bereits zum Start stehen über 1.200 Presets zur Verfügung. Gleichzeitig zeigt Soundmondo, wie sich die Klänge am eigenen Instrument programmieren lassen. Darüber hinaus können auch eigene Klangkreationen im persönlichen Soundmondo Konto gespeichert und mit anderen Anwendern geteilt werden. Dabei lassen sich auch YouTube-Videos und Soundcloud-Audiodateien integrieren, sodass beispielsweise Audiodemos angehängt sowie die Erzeugung des Klangs per Video dokumentiert werden können.

Integrierter Editor für Klangkreationen am reface DX
Liebhaber der FM-Synthese bekommen bei Soundmondo einen speziellen Bonus: Für den reface DX steht ein umfassender Editor bereit, der eine komplette Programmierung am Bildschirm beziehungsweise über das Web ermöglicht.

WebMIDI verbindet digitale Instrumente mit dem Internet
Soundmondo nutzt den WebMIDI Standard, den Google für die MIDI-Übertragung über das Internet geschaffen hat. Die Technologie kommt erstmals im Google Chrome Browser (ab v43) zum Einsatz – und steht sowohl für PC und Mac als auch für Chromebooks und Android Tablets bereit. WebMIDI ist denkbar einfach einsatzbereit: Das gewünschte reface Modell über USB mit Computer oder Mobilgerät verbinden, Google Chrome starten und Soundmondo aufrufen – fertig!

Yamaha reface Serie – legendärer Sound in einem ultramobilen Design
Mit den reface Mobile Mini Keyboards zeigt Yamaha eine „kleine“ Revolution. Basierend auf bekannten Synthesizer-Klassikern präsentiert das Unternehmen vier ultrakompakte Instrumente:

reface CS: Analog-Synthesizer – Mit der legendären Yamaha Control Synthesizer Serie, die 1976 vorgestellt wurde, schrieben Vangelis, Stevie Wonder und Michael Jackson Musikgeschichte. In dieser Tradition vereint der reface CS einfache Bedienung, kreative Klänge und massive Dynamik.

reface DX: FM Synthesizer – Mit dem reface DX lassen sich legendäre FM-Klänge auf spielerische Art und Weise wiederentdecken – und gleichsam eine neue Welt der FM-Sounds erschaffen. Ein sorgfältig entwickeltes Bedienkonzept bietet auch Anfängern einen intuitiven Zugang zur FM-Klangerzeugung.

reface CP: Electric Piano – Das reface CP steht in bester Tradition der Stage-Keyboards der 1970er Jahre. Damit transportiert es gefühl- wie kraftvolle Vintage-Sounds in die moderne mobile Welt, ohne Kompromisse in Sound, Spielbarkeit oder Polyphonie einzugehen.

reface YC: Electric Combo Organ – Fette, punchy Klänge sind sein Metier: Der reface YC steht für die additive Synthese in Kombination mit der einzigartigen Ausdruckskraft über neun Zugriegel und virtuelle Rotary Speaker. Das Instrument kombiniert fünf unterschiedliche Orgelmodelle, deren Klang von einem speziellen „Organ Flutes Tonegenerator“ produziert wird.

Soundmondo ab sofort im Web
Yamaha Soundmondo steht ab sofort unter www.soundmondo.com zur Verfügung. Für die Nutzung von Yamaha Soundmondo muss ein entsprechender Account erstellt werden. Darüber hinaus wird für die Verbindung von reface Mobile Mini Keayboard und PC, Mac oder Android Mobilgerät ein USB-Kabel benötigt, das separat erhältlich ist.