Leichtgewicht und Raumwunder

Rolleis neues Reisestativ Compact Traveler No. 1 Carbon

Reisestativ Compact Traveler No. 1 Carbon ist Leichtgewicht und Raumwunder Foto: Rollei

Rollei erweitert sein Stativsortiment um eine wegweisende Neuheit – das ultraleichte Compact Traveler No. 1 Carbon. 980 Gramm Gesamtgewicht inklusive hochwertigem 360-Grad-Magnesium-Stativkopf erzielt Rollei durch die Verarbeitung von 7-lagigem Carbon für die Stativbeine und die Mittelsäule. Trotz des niedrigen Eigengewichts trägt das Stativ bis zu acht Kilogramm ohne Probleme. Integrierte Spikes sorgen für zusätzliche Stabilität bei dem Einsatz in der Street-, Architektur- und Reisefotografie.

Durch die Schnellklemmverschraubung ist es schnell auf- und abgebaut – ein Muss für anspruchsvolle Anwender. Außerdem lässt sich das Stativ mit einer Maximalhöhe von 142 cm auf handliche 33 cm Packmaß reduzieren, wodurch es zum Leichtgewicht und Raumwunder in seiner Klasse wird. Durch die Umbaumöglichkeit zum Einbeinstativ (Monopod) ist es zudem flexibel einsetzbar.

Verfügbarkeit und Preis
Das Rollei Compact Traveler No. 1 Carbon ist ab sofort in schwarz und schwarz/orange für 229,99 Euro (UVP) im Handel und online erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind neben Stativkopf, Spikes und der Schnellwechselplatte außerdem ein Schultertragegurt, ein Multifunktionsschlüssel, Inbusschlüssel, sowie eine Stativ- und eine Einbeinstativ-Tasche.

Technische Daten
max. Arbeitshöhe (mit Mittelsäule): 142 cm
min. Arbeitshöhe: 34 cm
Packmaß: 33 cm
max. Belastbarkeit: 8 kg
Gewicht (inklusive Stativkopf): 980 g