Projekte gemeinsam bearbeiten

Avid Pro Tools 12.5 mit Zugang zur Avid Cloud Collaboration

Avid hat auf der NAMM 2016 die Avid Cloud Collaboration für Pro Tools über ein "Early Access" Beta-Programm ausgewählten Kunden zur Verfügung gestellt. Avid Cloud Collaboration macht es Musikern und Produzenten leicht, gemeinsam von jedem beliebigen Ort Projekte zu komponieren, aufzunehmen, zu editieren und zu mischen. Mit der Avid Cloud Collaboration für Pro Tools ist es nun wesentlich einfacher für Musiker und Toningenieure von jedem Punkt der Welt aus zusammen an gemeinsamen Projekten zu arbeiten, denn Überarbeitungen und Dateien werden automatisch synchronisiert. Kunden können bereits befreundete Kollegen zur Mitarbeit einladen oder neue Mit-Musiker in der Avid Artist Community finden und gemeinsam komponieren, aufnehmen, editieren und mischen als ob sie gemeinsam im gleichen Studio arbeiteten. Natürlich lassen sich die Resultate der Zusammenarbeit gezielt und copyright-gesichert anderen Musikern, Produzenten, Tontechnikern oder Medienschaffenden vorstellen und mit ihnen teilen.
 
Überblick

  • Projekte in den Cloud-Speicher hochladen und andere zur Mitarbeit einladen
  • Zusammen mit anderen in Echtzeit an Projekten arbeiten oder offline arbeiten und die neuen Dateien direkt verteilen
  • Audio- und Midispuren, Edits, Änderungen im Mix, Automation etc. teilen
  • Mit Teilnehmern über den Text-Chat kommunizieren