Cine- und Broadcast-Objektive

HapaTeam jetzt auch offizieller Distributor für Samyang

HapaTeam jetzt auch offizieller Distributor für Samyang VDSLR-Cineoptiken & XEEN Cine Prime Objektive Foto: Xeen

HapaTeam baut sein Produktsortiment für den Handel weiter aus und ist ab sofort auch offizieller Distributor des gesamten Samyang Cineobjektive-Portfolios sowie der XEEN-Broadcastingobjektive in Deutschland und Österreich. Die Video-Objektive des südkoreanischen Unternehmens erfreuen sich aufgrund der Produktvielfalt und des günstigen Preises zunehmender Beliebtheit. Mit der XEEN Cine Prime Serie gelang den Koreanern zudem ein spektakulärer Schritt in den professionellen Broadcasting-Bereich. Bisher ist aber nicht jedem Videofilmer und Broadcaster die Marke mit den lichtstarken manuellen Festbrennweiten ein Begriff. Das will HapaTeam, die ihre flächendeckende Vertriebsstruktur in die erweiterte Kooperation mit Samyang einbringen, ändern. Die deutschen und österreichischen Handelspartner des Unternehmens, wie Fachhändler, Retailer und Versender können ab sofort die gesamte Range der Samyang Foto-, Video- und Broadcastingobjektive ordern.


Samyang Optics Company Limited ist ein 1972 in Seoul gegründetes südkoreanisches Unternehmen und vor allem für die Produktion von manuellen Wechselobjektiven für Spiegelreflexkameras, sowohl Zoomobjektiven als auch Festbrennweiten und Spiegellinsenobjektiven, bekannt. Haptik und Fertigungsqualität der manuell zu bedienenden Objektive, die allesamt aus Metall hergestellt werden, vermitteln ein hochwertiges Feeling. Bei den verfügbaren Anschlüsse können Kunden aus dem Vollen schöpfen. Für alle wichtigen Kameramarken stehen dem Handel und dessen Kunden Objektive mit den passenden Anschlüssen zur Verfügung. Zusammen mit HapaTeam geht man jetzt nach der Übernahme der Distribution der Fotoobjektive im letzten Jahr auch im Bereich Bewegtbild ab sofort gemeinsame Wege.

XEEN Cine Prime Objektive für Profis
Die Videoobjektive-Produktrange spricht mit ihren hochwertig verarbeiteten und trotzdem preiswerten Optiken eine anspruchsvolle Zielgruppe an. Wenn Cinema-Objektivlösungen gefragt sind, für die ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis kaufentscheidend ist, kommt man an Samyang nicht mehr vorbei. Hier kommen jetzt auch gestandene Profis auf ihre Kosten, denn mit den XEEN Optiken stehen Vollformat-Objektive für die professionelle Filmproduktion zur Verfügung, deren Abbildungsleistung und hochwertige mechanische Verarbeitung auch den Ansprüchen dieser anspruchsvollen Klientel genügen. Momentan stehen drei innenfokussierende, lichtstarke XEEN-Objektive mit den Brennweiten 24mm, 50mm und 85mm zur Verfügung, von denen es in naher Zukunft weitere Brennweiten geben wird. Die Objektive mit ihrer hohen Lichtstärke von T1.5 (T = Transmissionslichtstärke) eignen sich für eine Vielzahl von Einsatzzwecken und sind für PL, Canon EF, Sony E, MFT und Nikon erhältlich. Durch den Vollformat-Bildkreis und die hohe Lichtstärke sind die XEEN-Objektive nahezu allen Anforderungen professioneller Anwender gewachsen. Die Objektive können sowohl in 4k als auch in 6k auflösen und besitzen eine einheitliche Bauform. So sind die Baulänge, der Gehäusedurchmesser und der feste Zahnkranzabstand für den Blenden- und Fokusring bei allen Modellen gleich groß. Das vereinfacht erheblich das Wechseln des Objektivs auf einem Rig mit eingerichtetem Follow Focus. Wie für Cinema-Objektive üblich besitzt jedes XEEN-Objektiv eine rasterlose und stufenlos verstellbare Blende mit seitlich ablesbaren Blendenwerten und Distanzskala sowie Zahnkränze für die Fokussierung mittels Follow Focus. Die Objektive eignen sich aber nicht nur für Kameras mit Vollformat-Chips, sondern auch Besitzer von Kameras mit Super-35-, APS-C- und APS-H-Sensoren können von der Leistung profitieren. Die Bildschärfe überzeugt dabei bereits bei vollständig geöffneter Blende und lässt sich über den 200° langen Fokussierweg präzise steuern.

VDSLR-Cine-Optiken für anspruchsvolle Amateure
Für anspruchsvolle DSLR-Filmer halten Samyang und HapaTeam eine breite Range an VDSLR-Cine-Optiken mit manueller Fokussierung und Blendeneinstellung bereit, die sowohl für die Videografie als auch die Fotografie entwickelt wurden. Von Makro, Weitwinkel über Porträt bis hin zu Fisheye - für nahezu jeden Anwendungsbereich und Einsatzzweck steht ein geeignetes Objektiv zum Filmen bereit. Die lichtstarken Objektive mit mehrfach vergüteten Linsen können sowohl an DSLR- als auch an Systemkameras eingesetzt werden und überzeugen mit hoher Abbildungsleistung, auch bei anspruchsvollen 4k Aufnahmen. Momentan stehen 16 manuelle Festbrennweiten jeweils für Canon-, Nikon-, Four-Thirds- und Micro-Four-Thirds-, Samsung NX-, Sony A- und E-Bajonett sowie das Pentax K-Bajonett zur Verfügung – Tendenz steigend. Das "T" in der Objektivbezeichnung statt des im Fotobereich üblichen "F" für die Blende steht dabei für "Transmission Stop". Alle VDSLR-Modelle sind mit einer rasterlosen und stufenlos verstellbaren Blende, einer weichen, leichtgängigen Schärfeneinstellung, seitlich ablesbaren T-Blendenwerten und Distanzskalen ausgestattet. Die Blenden- und Fokusringe besitzen Zahnkränze für die Fokussierung mittels Follow Focus und erlauben so ein weiches Nachführen der Schärfe beim Filmen. Die hochwertige Mechanik und das Metallgehäuse sind äußerst robust und eine Gegenlichtblende wird bei allen Modellen mitgeliefert, was im Bereich Videografie nicht selbstverständlich ist.

Die Samyang VDSLR- und XEEN-Objektive, die Ende Januar 2016 verfügbar sind, können von interessierten Händlern ab sofort über den HapaTeam Außendienst, bei HapaTeam direkt oder im B-to-B Online-Shop bestellt werden.