„Pulsierend!", „Hinreißend!"

Nominierungen des 5. Blaue Blume Awards stehen fest

Die Nominierungen des 5. Blaue Blume Awards stehen fest Foto: Romance TV

Drei einzigartige Geschichten rund um einen verliebten Vogelbeobachter, Kirschkern spuckende Kinder unterwegs Richtung Panama und ein werdendes Elternpaar auf der Jagd nach einem Krippenplatz schicken die SkyGo-Zuschauer und eine Jury aus Vertretern der Film- und TV-Branche ins Rennen um den fünften Blaue Blume Award. Zur Experten-Jury kommt ab sofort Marcus Ammon als Vertreter der Pay-TV-Plattform Sky hinzu. In seiner Funktion als Filmchef von Sky Deutschland ist der studierte Film- und Theaterwissenschaftler prädestiniert, die kreativen Werke der Nachwuchsregisseure fachkundig zu bewerten.

Aus zahlreichen Einsendungen sind es in diesem Jahr „Love Birds“ von Alex Püringer und Thomas Christian Eichtinger, „5 Meter Panama“ von Martin Fischnaller und „Krippenwahn“ von Satu Siegemund, die auf den hochdotierten Preis hoffen dürfen. Die drei Gewinnerfilme präsentiert Romance TV am Tag der Verleihung (10.02.16) ab 22 Uhr in Erstausstrahlung sowie vorab ein exklusives Interview mit Schirmherrin Regina Ziegler („Stars im Interview: Regina Ziegler“, 21:45 Uhr).

Im Kurzfilm „Love Birds“ der beiden Österreicher Alex Püringer und Thomas Christian Eichtinger, der derzeit mit dem Oscar nominierten Wolfgang Glück an zwei Drehbüchern arbeitet und sein Spielfilmdebüt als Regisseur vorbereitet, geht es um einen leidenschaftlichen Ornithologen, der plötzlich seine Faszination für eine geheimnisvolle junge Frau entdeckt. Neu-Jurymitglied und Regisseur Markus Goller mochte den Schwarz-Weiß-Film mit poetisch anmutenden Vogelbildern, der komplett ohne Dialog auskommt: „Märchenhaft und doch aus dem Leben – wirklich romantisch.“ Das sonnendurchflutete und sorgenlose Leben der Kinder Annika und Ferdi wird in Martin Fischnallers „5 Meter Panama“ durcheinander gewirbelt, als Annikas Mutter einen Umzug nach Köln plant. Schauspielerin Jeanette Hain, die ebenfalls neu in der Award-Jury ist, ist begeistert von der Freundschafts-Geschichte des diplomierten Medienwissenschaftlers, der gerade an seinem ersten Langfilm arbeitet: „5 Meter Panama verführt mit seiner pulsierenden Lebendigkeit“. Als „hinreißende Komödie mit aktuellem Thema“ bezeichnet die Programmbereichsleiterin Spielfilm und Serie des Bayerischen Rundfunks, Bettina Ricklefs, den dritten nominierten Kurzfilm „Krippenwahn“. Das mit dem Filmprädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnete Werk von Regisseurin Satu Siegemund überrascht mit einer amüsanten Story um die werdenden Eltern Tom und Helena, die beim Spagat zwischen Job und Familie schon an der Krippenplatzsuche scheitern, sowie Auftritten von Judith Richter, Götz Otto und Stephan Zinner.

Welcher Nachwuchsregisseur den Blaue Blume Award 2016 mit nach Hause nimmt, verkündet Schirmherrin Prof. Regina Ziegler im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 10.02.16 anlässlich der Berlinale im Historischen Frühstückssaal im Sony Center. Der Gewinner des von Bildhauer Sebastian Betz designten Awards erhält 7.500 Euro sowie ein exklusives Kino-Event im filmkunst 66 in Berlin. Die Preisträger des zweiten und dritten Platzes dürfen sich über 3.000 bzw. 1.000 Euro freuen.