Reisen und Bilder machen

Canon stellt neue IXUS-Kameras vor

Canon stellt neue IXUS Kameras vor Foto: Canon

Canon erweitert seine IXUS-Serie mit Einführung der IXUS 285 HS, IXUS 180 und IXUS 175. Sie sind ideal für unterwegs und jede Aufnahmesituation, überzeugen mit beeindruckender Bild- und Moviequalität, einzigartigen kreativen Funktionen und verbesserter Konnektivität.

Ran an die Action! 

Mit der IXUS 285 HS, IXUS 180 und IXUS 175 ist man für jede Gelegenheit bereit. Alle drei Modelle verfügen über eine beeindruckende Ultraweitwinkel-Leistung und einen 12fach, 10fach bzw. 8fach optischen Zoom, der mit ZoomPlus erweitert werden kann – für weit entfernte Motive in optimaler Qualität. Die Auto Zoom Funktion stellt bei allen drei Modellen auf Tastendruck im richtigen Moment den für die bestmögliche Darstellung einer oder mehrerer Personen im Bild optimalen Zoomwert ein.

Außerdem haben alle drei neuen Modelle eine spezielle Movieaufnahme-Taste – perfekt, wenn man eine spannende Situation nicht verpassen und im beeindruckenden Movie festhalten möchte. Die IXUS 285 HS und IXUS 180 verfügen über eine intelligente Bildstabilisator-Technologie, die sich ständig an die Szene anpasst und dabei ermöglicht, dass unterwegs jederzeit die besten Bilder und Filme gemacht werden können.

Maximale Kreativität, maximale Qualität
Mit Creative Shot wird Kreativität bei der IXUS 285 HS ganz einfach: Der Modus analysiert automatisch die Aufnahmeszene und generiert 5 weitere einzigartige Interpretationen der Originalaufnahme. Bei der IXUS 285 HS entfällt zudem das nachträgliche Überarbeiten: Story Highlights wählt automatisch Fotos und Movies von bestimmten Personen, Ereignissen oder Daten und kombiniert diese ganz intelligent zu einem Movie-Album.

Die neue IXUS Serie steht für einfache Aufnahmen von den besonderen Momenten des Lebens. Sie ist mit der besten Canon Imaging-Technologie ausgestattet – die IXUS 285 HS hat einen beeindruckenden 20,2 Megapixel CMOS-Sensor, die IXUS 180 und IXUS 175 verfügen über einen Sensor mit 20 Megapixeln. In Verbindung mit dem fortschrittlichen DIGIC 4+ Prozessor beeindruckt jede Kamera mit ultra-schneller Reaktionszeit und einer hervorragenden Bildqualität. Das Canon HS System bei der IXUS 285 HS ist außerdem ideal für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen.

Bilder mit Freunden teilen
Erinnerungen lassen sich bei den neuen IXUS Modellen ganz einfach per WLAN und NFC teilen. Die Verbindung erfolgt auf Knopfdruck oder durch einfaches Berühren der Kamera mit einem kompatiblen Smartphone oder einem Speichermedium für Bilder und Filme – etwa der Canon Connect Station CS100. Darüber hinaus lassen sich die Bilder so auch direkt auf soziale Netzwerke oder ganz einfach auf die Canon irista Cloud hoch laden – eine fortschrittliche Lösung für Backups und die Verwaltung von Bildern und Videos.

Verfügbarkeit und Preis
Die drei IXUS-Modelle sollen noch im Januar 2016 in den Handel kommen. Die UVPs betragen 209 Euro (IXUS 285 HS), 159 Euro (IXUS 180) und 105 Euro (IXUS 175).

Überblick IXUS 285 HS

  • Die einfach bedienbare, schlanke IXUS, die man immer dabei haben kann
  • Erstklassige Full-HD-Movieaufnahmen auf Tastendruck
  • Verbinden, teilen und fernbediente Aufnahmen – ganz einfach
  • Die Qualität, die die wichtigsten Erinnerungen verdienen
  • Viel Freude beim Experimentieren mit der eigenen Kreativität


Überblick IXUS 180

  • Die einfach bedienbare, schlanke IXUS, die man immer dabei haben kann
  • Erstklassige HD-Movieaufnahmen auf Tastendruck
  • Verbinden, teilen und fernbediente Aufnahmen – ganz einfach
  • Erstklassige Aufnahmen von allen großartigen Momenten
  • Kreative Aufnahmen ganz einfach erstellt


Überblick IXUS 175

Die einfach bedienbare, schlanke IXUS, die man immer dabei haben kann
Erstklassige HD-Movieaufnahmen auf Tastendruck
Erstklassige Aufnahmen von allen großartigen Momenten
Einfach nur das Motiv anvisieren und auslösen für wunderschöne Aufnahmen
Viel Freude beim Experimentieren mit der eigenen Kreativität