Vielseitigster iOS-Kartenleser

PhotoFast stellt zur CES 2016 iOS microSD Card Reader vor

PhotoFast präsentiert weltweit kleinsten und vielseitigsten iOS-Kartenleser. Foto: PhotoFast

PhotoFast gibt die weltweite Verfügbarkeit des PhotoFast iOS-Kartenleser bekannt. Der PhotoFast iOS-Kartenleser mit Lightning-Anschluss speichert, überträgt und streamed Daten von einer microSD Karte und führt Backups durch, so dass jederzeit und überall der Zugriff auf Fotos, Videos und Songs problemlos erfolgen kann. Der Card Reader kann direkt an ein iOS-iPhone oder iPad angeschlossen werden, so dass die Benutzer bis zu 128 GB zusätzlichen Speicherplatz auf seinem Apple-Gerät erhält.
 
Der wichtigste Punkt ist die Tatsache, dass mit dem iOS Card Reader von PhotoFast die Problematik der Datenübertragung von einem Apple-  auf ein Android-Gerät überwunden ist. Dadurch können Android-Nutzer bei einem Wechsel zu einem iPhone einfach alle ihre Daten per File-Sharing via microSD übertragen ohne die Notwendigkeit iCloud Services zu verwenden.
 
Der neue iOS-Kartenleser wird durch die PhotoFast i-FlashDrive App ONE unterstützt. Im Gegensatz zu anderen Apps für Speicherlösungen enthält diese intuitive und anwender-freundliche App – seit mehr als 6 Jahren permanent weiter entwickelt - reichhaltige On- und Offline-Funktionen. Benutzer können Daten von Cloud-basierten Services wie iCloud, Google Drive und DropBox sowie von populären Social Media Accounts wie Facebook und Instagram speichern. Hinzukommen Backup-Möglichkeiten und der einfache Zugang zu Musik, Fotos und Videos. Wichtig zu erwähnen ist, dass die i-FlashDrive App ONE erweiterte Sicherheitsfunktionen bietet - inklusive eines App- und USB-Locks. Außerdem wird Touch-ID unterstützt.