Fire TV Nutzer werden Chefs

Amazon bietet cloudbasierten Videorecorder Save.TV an

Amazon erweitert Angebot um cloudbasierten Videorecorder Save.TV Foto: Save.TV

Für ein ganzheitliches Home Entertainment sind die internetfähigen Smart TVs heute nicht mehr wegzudenken. Diese bieten die Möglichkeit, Fernsehen und Internetnutzung bequem miteinander zu verbinden. Darüber hinaus machen sie die Nutzer jetzt zu ihren eigenen Programmdirektoren. Mit der TV-Cloud Save.TV, welche fortan für Amazon Fire TV verfügbar ist, haben die Nutzer rund um die Uhr Zugriff auf monatlich über 10.000 Fernsehhighlights.

Starre Sendezeiten und störende Werbeunterbrechungen waren gestern: Pünktlich zum Jahreswechsel erweitert Amazon sein Angebot im Smart TV Bereich um den cloudbasierten Videorecorder Save.TV. Auf dem Fire TV (2014), dem Amazon Fire TV (Box) und dem Fire TV Stick können die User künftig alle Film- und Serienhighlights genießen, wann sie wollen.

Mit Save.TV kann der Nutzer das Fernsehprogramm aus über 45 Sendern spielend einfach online aufnehmen. Anschließend steht ihm die gesamte Sendevielfalt sowohl zum Stream als auch zum Download zur Verfügung. Dank der übersichtlichen Programmzeitschrift und der zahlreichen Suchoptionen, beispielsweise nach Genre oder Schauspielern, ist der User stets über alle TV-Highlights informiert und verpasst garantiert keine seiner Lieblingssendungen mehr. Um den individuellen Fernsehgenuss abzurunden, erhält der Save.TV Nutzer seine Aufnahmen ohne störende Werbung.