Flaggschiff jetzt mit HDBaseT

Canon kündigt Installationsprojektor XEED WUX6010 an

Installationsprojektor XEED WUX6010: Flaggschiff von Canon jetzt mit HDBaseT Foto: Canon

Canon hat den Installationsprojektor XEED WUX6010 angekündigt, der das bisherige Spitzenmodell XEED WUX6000 ablöst. Auf Basis der rasterlosen LCOS-Technologie und dem optischen System AYSIS von Canon liefert das neue Flaggschiff scharfe und brillante Projektionen mit 6.000 Lumen und WUXGA-Auflösung mit bis zu 15 Metern Bilddiagonale. Fünf lichtstarke, optionale Wechselobjektive ermöglichen flexible Installationen aus nahezu allen Entfernungen von 0,7 bis 89 Metern. Dank seiner verbesserten Konnektivität, der hohen Helligkeit und den flexiblen Installationsmöglichkeiten eignet er sich besonders für den anspruchsvollen Einsatz.

Durch die Ergänzung um den neuen Verbindungsstandard HDBaseT ermöglicht der XEED WUX6010 die verlustlose Übertragung von HD-Material sowie Audio- und Kontrollsignalen über große Entfernung von bis zu 100 Metern über ein einziges LAN-Kabel. Der XEED WUX6010 ist wie die komplette Baureihe zu den fünf verschiedenen Wechselobjektiven kompatibel: Weitwinkel mit Festbrennweite, Weitwinkelzoom, einem Standard-Zoom-Objektiv, Tele-Zoom sowie Supertele-Zoomobjektiv. Zusätzlich ist ein separates Model mit einem integrierten DICOM Simulationsmodus erhältlich, der speziell für medizinische Zwecke entwickelt wurde.

Der XEED WUX6010 wird mit 3 Jahren Garantie mit kostenlosem Leihgeräte-Service während einer Reparatur geliefert. Zusätzlich kann die Garantie der Lampe von 90 Tagen auf 3 Jahre verlängert werden. In dieser Zeit können bis zu drei defekte Lampen kostenlos ausgetauscht werden. Dazu ist nur eine Registrierung innerhalb von 60 Tagen nach dem Kauf bei einem Canon Projector Solutions Partner nötig.

Verfügbarkeit und Preis
Der XEED WUX6010 soll ab Januar 2016 im Fachhandel erhältlich werden.
XEED WUX6010 (ohne Objektiv): 4.369 Euro
XEED WUX6010 Medical (ohne Objektiv): 4.859 Euro