Cages und Rigs für Sony A7II

Spezielles Cage für Sony A7II, A7IIS und A7IIR von Shape

Spezielles Cage für Sony A7II, A7IIS und A7IIR Foto: Shape

Der kanadische Hersteller von professionellem Videozubehör Shape hat die Lieferfähigkeit der neuen Produkte für die Sony A7II Kamera bekannt gegeben. Herzstück der neuen Produkte bildet dabei der speziell für die Kamera entwickelte Cage. Dieser verfügt neben vielen 1/4 und 3/8 Zoll Gewinden über einen integrierten Metabones Speedboost Halter und einen Kabelschutz.

Shape hat jetzt auch für die Sony A7II, A7IIS und A7IIR mehrere Lösungen im Angebot. Im Zentrum steht dabei der neue Cage, der sich dank des durchdachten Designs perfekt mit der Kamera verbindet und Zugriff auf alle Bedienelemente sowie Batterie- und SD-Kartenfach bietet. Mittels einer integrierten Kabelklemme sind alle Kabel vor einem Ausreißen oder Abknicken geschützt. Der Blitzschuh der Kamera wird durch den Cage nicht verdeckt und bleibt weiterhin zugänglich. Besonders praktisch: Die spezielle Bauweise des optional erhältlichen A7II Top-Handle ermöglicht darüber hinaus den Einsatz mit der Sony XLR-K2M Audio Einheit. Besitzer eines Metabones Speedboosters freuen sich zusätzlich über die integrierte Objektivstütze, die bei Bedarf einfach ausgefahren werden kann. Zahlreiche 1/4 und 3/8 Zoll Gewinde unterstützen das Anbringen von weiterem Zubehör wie Mikrofon, LEDs u.v.m.

Shape bietet den Cage in diversen Konfigurationen an. Interessant für den Einsatz mit einem Stativ ist vor allem das Set mit dem bereits erwähnten Griff und einem 15mm Rohrsystem. Dank des Schnellwechselverschlusses lässt sich die Kamera innerhalb von Sekunden von den Rohren lösen. Diese Konfiguration gibt es darüber hinaus mit einer Mattebox und einem Follow Fokus.

Für den Einsatz als Schulterkamera bietet Shape drei Shoulder-Mount Varianten. Die Basisversion beinhaltet neben dem Cage, dem Handgriff und dem Schnellwechsel-Rohrsystem, zusätzlich 45cm lange Rohre, ein individuell anpassbares Schulterpad und gummierte Griffe mit der patentierten „Push-Button“ Technologie.

In der Off-Set Variante befindet sich zudem eine 15mm-Versatzbrücke sowie ein weiteres paar 25cm langer Rohre, um die Schulterstütze so zu versetzen, dass beispielsweise der Einsatz mit einer Displaylupe möglich ist. Als 3. Version bietet Shape eine Schulterrig-Lösung mit Mattebox und Follow Fokus.

Verfügbarkeit und Preis
Der Cage ist alleine oder in diversen Set-Konfigurationen ab sofort für einen Nettopreis ab 232 Euro erhältlich.