Mehr Stauraum für DSLRs

Manfrotto erweitert Taschen-Kollektionen

Manfrotto erweitert Taschen-Kollektionen Pro Light und Advanced Foto: Manfrotto

Manfrotto erweitert seine Taschen-Kollektionen Pro Light und Advanced um drei Modelle. Die Pro Light-Serie für professionelle und semi-professionelle Foto- und Videografen wird um den Rear Access Rucksack ergänzt, neu in der Advanced-Serie sind zwei Messenger-Taschen in verschiedenen Größen speziell für Pixi- und Befree-Stative.

Pro Light Rear Access: Maximale Sicherheit
Der Rear Access Rucksack (MB PL-BP-R) ist auf die Bedürfnisse von professionellen Foto- und Videografen zugeschnitten, die eine möglichst leichte und maximal sichere Transportmöglichkeit für hochwertiges Equipment brauchen. Wie alle Modelle der Pro Light-Serie zeichnet sich der 1,58 kg leichte Rucksack durch eine funktionale Konstruktion und eine exzellente Ergonomie aus. Der Rucksack fasst eine professionelle DSLR-Ausrüstung inklusive zwei Kameras, zwei bis drei Objektive und Zubehör. Über Öffnungen oben und an der Seite ist der Schnellzugriff auf zwei Kameras mit aufgesetztem Objektiv (bis 400 mm Teleobjektiv) möglich.

Das Besondere bei diesem Modell ist, dass sich die komplette Rückseite öffnen lässt: Der Stauraum im Hauptfach kann so optimal genutzt werden. Ein Netzgitter verhindert, dass das Equipment beim Öffnen der stehenden Tasche herausfällt. Durch flexible und verstellbare Einteiler lässt sich der Innenraum zudem optimal auf die individuellen Bedürfnisse des Fotografen anpassen. Im gepolsterten Rückenteil befinden sich mehrere Fächer für Tablet und Laptop (bis 28 × 42 cm).

Advanced Messenger: Speziell für Ihr Stativ
Die beiden neuen Messenger-Taschen verfügen über eine spezielle Transportmöglichkeit für ein Manfrotto-Stativ. Das Modell Pixi Messenger hat ein rundes, gepolstertes Fach, dessen Abmessungen exakt auf die Manfrotto Mini-Stative Pixi und Pixi Evo ausgelegt sind. Die Variante Befree Messenger ist mit einer ausfaltbaren Fronttasche ausgestattet, die eines der leichten Befree-Reisestative fasst. Die Taschen bieten Platz für eine vollständige DSLM- oder DSLR-Fotoausrüstung, können aber auch als normale Alltagstasche benutzt werden. Durch den leichten Zugriff von oben sind die Taschen die perfekte Wahl für Fotografen, die in Sekundenschnelle an ihre Kamera gelangen wollen. Beide Modelle bieten diverse Fächer um sowohl Kamera und Objektive als auch persönliche Dinge sicher zu verstauen. Es gibt ein Dokumentenfach und ein Fach für Tablet oder Laptop.

Die neuen Advanced-Taschen wurden für Enthusiasten und Profifotografen konzipiert, die Wert auf hohen Tragekomfort und sicheren Transport ihres Equipments legen. Beide verfügen über einen verstellbaren Schultergurt mit rutschfesten Polstern und eine Regenhülle zum Schutz der Ausrüstung an Regentagen. Beide Modelle sind in den Farbvarianten Schwarz und Grau erhältlich.

Verfügbarkeit und Preis
Die neuen Manfrotto-Taschen sind ab sofort im Handel sowie online verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen (UVP) liegen bei 177,51 Euro für den Pro Light Rear Access Rucksack sowie 88,26 Euro für Advanced Pixi Messenger und 122,96 Euro für Advanced Befree Messenger.