Schutz für fragilen HDMI-Ausgang

LockPort A7M2 für Sony A7RII und Sony A7SII

LockPort A7M2 für Sony A7RII und Sony A7SII

LockPort A7M2 für Sony A7RII und Sony A7SII Foto: P+S Technik

Der neue LockPort A7M2 für Sony A7RII und Sony A7SII ist erhähltlich. Der Lockport A7M2 von LockCircle schützt den fragilen HDMI-Ausgang der Sony A7RII oder A7SII Kamera bei starkem Gebrauch und schont dadurch den wertvollen mini HDMI-Anschluss an der Kamera. Der Standard-HDMI Ausgang erlaubt die Verwendung der stabileren Standardkabeln, welche sich besser im Port verankern und Aufnahme ohne Datenverluste ermöglichen. Der FLEX Port (Standard HDMI) kann als Front, Rear, Top oder Bottom HDMI-Ausgang montiert werden, genauso wie es für Ihr A7II Kamera-Setup am besten ist, egal ob mit Drone, Gimbal oder einem anderem Rigs.

Der Lockport A7M2 ist mit dem neuen Birdcage PRO kompartibel. Der Lockport A7M2 basiert auf einer hauchdünnen Basisplatte, die sich wie eine zweite Haut um das Kamera Gehäuse schmiegt, eine seitlichen Cheese Plate mit 20 1/4" Gewindebohrungen und einem Flex-Port, bestehend aus einem 10cm langen Kabel von micro HDMI auf standard HDMI Stecker, der mit einem Rädelschraube universell montiert werden kann. Für besonders vielfältige Möglichkeiten kann der FLEX Port  beidseitig angeschraubt werden.

Eine T-Riser Basisplatte wertet den Lockport zu einem Micro Cage System auf. Die Riser Plate beinhaltet u.a. ein zweites Kameragewinde (garantiert eine bombenfeste Fixierung des Kameragehäuses bei hoch strapazösen Kamera-Setups) und 19 weitere 1/4" Gewinde um verschiedenstes Zubehör zu montieren. Eine Nase zur Befestigung eines IMS-Blocks zum Abstützen eines P+S IMS Mount Adapters (Positive lock) bzw. eines Meta-Blocks für MetaBones Adapter ist eine weitere Eigenschaft der LockPort Riser Plate.

Verfügbarkeit und Preis
Der LockPort A7M2 ist ab sofort ab 189 Euro erhältlich.

Überblick

  • Schutz für Micro-HDMI Anschluss
  • neues FLEX Port Konzept für den Front/Rear, Top/Bottom Anschluss
  • beidseitig reversible Platte für die beste Positionierung
  • erweiterte Kabel Austattung für Dronen, Gimbals und Rigs
  • vertikale Position der Kamera möglich
  • kompartibel mit der original Sony A7II Kabelklemme
  • Ultra dünne Basisplatte erlaubt die Nutzung aller vorhanden Kameraschrauben
  • T-Riser Basisplatte für eine bombenfeste Fixierung (zwei Kameragewinde)
  • Micro Cage Konzept mit 39 1/4" Gewinden zum Befestigen von Zubehör
  • Nase zum Befestigung von Mount-Stützen
  • Meta-Block für eine sichere Fixierung der Metabone Adapter (justierbar)
  • IMS-Block für das P+S IMS Mount System (justierbar)
  • kompartibel mit dem neuen BIRDCAGE PRO und PRO-S
  • Herstellung aus einem Stück mittels CNC Maschinen / hoch qualitative Produktion