Yamaha stellt Powermixer EMX2 vor

10-Kanal-Mischpult und 500W-Endverstärker in einem kompakten Gehäuse

10-Kanal-Mischpult und 500W-Endverstärker in einem kompakten Gehäuse

10-Kanal-Mischpult mit 500W-Endverstärker, EQ & Digitaleffekten für unkomplizierte und flexible Beschallung Foto. Yamaha

Mit den Powermixern der EMX-Serie bietet Yamaha die perfekten All-in-One-Lösungen für hochwertige Beschallung ohne komplizierten Aufbau und Verkabelung. Die Modelle kombinieren Mischpult, Endverstärker, Equalizer und Digitaleffekte und sorgen so ganz einfach überall für hervorragenden Sound. Mit dem EMX2 kommt ein neuer 500-Watt-Powermixer hinzu, der die Tugenden der Produktreihe noch weiter verbessert: Speziell für Anwender mit wenig Erfahrung im Beschallungsbereich ist er ein kompaktes wie vielseitiges Werkzeug, um mit minimalem Aufwand bei Installation und Bedienung ein eigenes hochwertiges Soundsystem einzurichten.

10-Kanal-Mischpult und 500W-Endverstärker in einem kompakten Gehäuse

Der EMX2 vereint ein hochwertiges 10-Kanal-Mischpult zum Abmischen von Mikrofonen, Instrumenten und Line-Signalen mit einer 2 x 250 Watt Verstärkereinheit. So werden zusätzlich nur noch die Lautsprecher selbst und die Mikrofone benötigt, um ein vollwertiges Beschallungssystem zu erstellen. Dadurch wird der Aufbau ebenso deutlich vereinfacht wie die Verkabelung selbst mit passiven Lautsprechern. Für mehr Bassleistung kann auch problemlos ein Subwoofer, etwa aus der Yamaha DXS-Serie, angeschlossen werden. Es stehen Eingänge für bis zu vier Mikrofone zur Verfügung, beispielsweise für Gesang zu Instrumentenbegleitung oder Sprachansagen in Kombination mit zugespielten Audioaufnahmen. Dank Phantomspeisung und Hi-Z-Unterstützung ist auch der Anschluss von hochwertigen Kondensatormikrofonen und Gitarren problemlos möglich.

Perfekter Sound dank Equalizer, SPX Reverb und Rückkopplungsschutz
Der Yamaha EMX2 ist zudem mit einem integrierten 3-Band-Equalizer ausgestattet. Als „1-Knob Master EQ“ lässt sich dieser komfortabel und intuitiv mit einem einzigen Drehregler einstellen. Die Programme „SPEECH“, „MUSIC“ und „BASS BOOST“ sorgen so für die perfekte Klanganpassung an jede Beschallungssituation. Darüber hinaus stehen mit „HALL“, „PLATE“, „ROOM“ und „ECHO“ vier verschiedene SPX Reverb-Algorithmen zur Verfügung, die den Sound zusätzlich veredeln. Auch diese lassen sich ganz einfach mit einem Drehregler einstellen. Der eingebaute Rückkopplungsschutz des EMX2 ist eine einzigartige Technologie von Yamaha und eliminiert auf Knopfdruck zuverlässig störende Rückkopplungen. Durch das Zusammenspiel dieser Funktionen ist für jede Anwendung bester Klang garantiert – auch ohne Expertenwissen oder aufwendige manuelle Feinabstimmung.

Einfacher Transport und flexible Installationsmöglichkeiten
Trotz der umfangreichen Features ist der EMX2 mit Maßen von 37,5 x 22 x 15 Zentimetern extrem kompakt gehalten. So lässt er sich auch gemeinsam mit Lautsprechern ganz einfach selbst in einem kleinen Kofferraum verstauen. Darüber hinaus macht ihn sein geringes Gewicht in Kombination mit praktischen Tragegriffen extrem portabel. Das optionale Rack-Mount-Kit RKEMX2 erlaubt den Einbau in bestehende Rack-Installationen, mit einem entsprechenden Adapter lässt er sich zudem auch auf einem Mikrofonstativ anbringen.

Sorgfältig entwickelt für maximale Einsteigerfreundlichkeit
„Unsere wichtigste Überlegung bei der Entwicklung des neuen EMX2 war es, Leuten ohne oder mit wenig Ausbildung im Audio-Bereich ein einfaches, intuitives Werkzeug an die Hand zu geben. Dadurch wollen wir Ihnen die Hemmungen nehmen, ein eigenes Beschallungssystem für verschiedenste Anwendungen aufzubauen“, erklärt Ken Hiraoka, Abteilungsleiter bei Yamaha Pro Audio. „Gerade für Einsteiger kann eine solche Aufgabe überwältigend wirken. Deshalb haben wir durch ein praktisches Design und hilfreiche Features konsequent unser Konzept der Einfachheit verfolgt. So bietet der EMX2 exzellenten Klang, flexible Reverb- und EQ-Funktionen sowie einen Rückkopplungsschutz in Kombination mit einfacher Einrichtung und Verkabelung – alles in einem einzigen, leicht zu transportierenden Gerät.“

Verfügbarkeit und Preis
Der Powermixer Yamaha EMX2 ist ab Januar 2016 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung (inklusive Mehrwertsteuer) beträgt 463 Euro. Das optionale Rack-Mount-Kit RKEMX2 ist ebenfalls ab Januar 2016 erhältlich und kostet 60 Euro. Weitere Informationen gibt es auf der Öffnet externen Link in neuem FensterProduktseite zum Yamaha EMX2.